Frage von linn12, 84

Bewusstlosigkeit nach dem sport und beschwerden gehen nicht weg?

Ich War gestern mit einer Freundin im fitnesstudio..ich habe den ganzen tag fast nichts gegessen und über 1000 Kalorien verbrannt...ich habe ausreichend viel getrunken und es ging mir auch gut...danach wurde mir schlecht und ich habe schwarze Punkte gesehen...als wir bei meiner Freundin waren habe ich mich hingesetzt und bin weggetreten...sie dachte aber ich hätte geschlafen...danach wollte ich in die Küche aber kam dort nicht hin sondern lag im Wohnzimmer auf dem Boden...ich war wieder weggetreten und fing an schnell und flach zu atmen...sie hatte mich dann gesehen und gefragt ob ich eine Tablette bräuchte aber ich konnte ja nicht reagieren..sie hat es bemerkt und meinen Namen geschrien..als keine Reaktion kam hat sie weiter gemacht und mir dabei ins Gesicht gehauen bis ich zu mir kam...ich ging auf sofa hab weiter was getrunken ...mir war total kalt ich War am zittern mir War schlecht hatte Bauchschmerzen und sehr starke Kopfschmerzen und mir War schwindelig..diese Beschwerden sind nach einem Tag jetzt immer noch nicht weg...zwischendurch wird mir sehr kalt habe durchgehend Kopfschmerzen und Übelkeit..in der schule wurde es schlimmer und War fast wieder weggetreten...ich habe mich dann abholen lassen...ich weiß nicht woran es liegt das die Kopfschmerzen und Übelkeit nicht weg gehen..kann einer helfen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von bauchtrainerin, 19

Die typische Unterzuckerung, dabei sackt der Blutzuckerspiegel sehr weit ab.

Das liegt daran, das Deinem Körper der Zucker als Energiebrennstoff fehlt (Kohlenhydrate). Der menschliche Körper kann auch Fett verbrennen, das macht er aber nur wenn er wieder daran gewöhnt wird. Viele Menschen nehmen täglich ständig schnelle Kohlenhydrate zu sich, so das der Körper die reine Fettverbrennung verlernt hat.

Du solltest ganz vorsichtig wieder Deinen Körper an die Fettverbrennung gewöhnen, das dauert allerdings einige Wochen. Auf keinen Fall den ganzen Tag nichts essen und dann trainieren. Unterzuckerung ist sehr gefährlich! Sobald Dir schwindelig wird sofort eine Banane o.ä. essen, die Fruktose ist sehr schnell im Blut.

Antwort
von Markusalem, 15

Und weder deine Freundin noch Eltern oder Lehrer sind mal auf die Idee gekommen dich zum Arzt zu schicken?

Wenn man den ganzen Tag fast nichts isst und danach beim Sport 1000 kcal verbrennt, wofür man ja schon eine Menge an Sport machen muss, dann ist es auch kein Wunder, wenn der Körper rebelliert.

Am besten isst du jetzt mal was, aber nicht zu viel und zu schnell auf einmal das könnte den Körper auch wieder überfordern. Trotzdem solltest du besser noch einen Arzt aufsuchen und abklären, ob bei dir ansonsten alles in Ordnung ist.

Dann ruhst du dich am besten etwas aus und gehst vor allem nie nie wieder hart trainieren, wenn du nicht genug gegessen hast. Man ist ja nicht immer in Begleitung von Freunden und es kann auch mal schlimmer kommen!

Gute Besserung :)

Antwort
von unddannkamessah, 49

so viel musst du natürlich selber denken können, wenn du nichts isst und sport machst passiert nichts gutes.
Geh zur sicherheit zum arzt, aber ich würde stark davon ausgehen dass es davon kommt...

Antwort
von putzfee1, 27

Du schreibst doch selber, du hast den ganzen Tag fast nichts gegessen. Dann passiert sowas, ganz egal ob du ausreichend trinkst oder nicht. Trinken ist kein Ersatz fürs essen! Warum machst du so einen Blödsinn? Isst du öfter fast nichts? Das Ganze waren/sind eindeutig Zeichen einer starken Unterzuckerung. Du solltest unbedingt essen, dann verschwinden auch deine Kopfschmerzen und deine Übelkeit.

Und achte in Zukunft darauf, vernünftig zu essen, dann passiert dir sowas auch nicht mehr.

Kommentar von linn12 ,

Sonst esse ich ausreichend...auch jetzt danach aber die Beschwerden gehen einfach nicht weg

Kommentar von putzfee1 ,

Dann geh bitte zum Arzt.

Antwort
von oppenriederhaus, 43

ja ein Arztbesuch . ist mir unverständlich, warum noch niemand auf die Idee gekommen ist.

Kommentar von linn12 ,

Es wurde gesagt das ich mich einfach ausruhen soll von Freunden 

Antwort
von 0hDaeSu, 28

Es ist außerordentlich dumm nicht zu einem Arzt zu gehen.

Bewusstlos wird man nicht nur weil man einen Tag lang nichts gegessen hat.

Vorerkrankungen begünstigen einen Schlaganfall beim Trainieren mit schweren Gewichten, lass das also mal bis alles abgeklärt ist. Für einen gesunden Menschen ist schweres Heben aber kein Problem wenn die Atmung stimmt.

Gute Besserung.


Antwort
von VeryBestAnswers, 44

Du hast dich überanstrengt und zu wenig gegessen, das ist gefährlich. Die Bewusstlosigkeit kam dadurch, dass dein Gehirn nicht ausreichend versorgt wurde. Du solltest, gerade beim Sport, ausreichend essen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community