Frage von Grobbeldopp, 28

Bewertungen nach "Aussagekraft" raten?

Folgendes Problem: Eine Reihe von vergleichbaren Produkten wird von Kunden bewertet mit 1-10 Punkten. Die vergleichbaren Produkte haben unterschiedliche Anzahl an Bewertungen.

z.B.

Produkt A: 2 Bewertungen, Schnitt 9,0 Produkt B: 100 Bewertungen, Schnitt 8,2

Wie könnte man das mathematisch sinnvoll auswerten, so dass sich eine Rangfolge der Qualität hat? Offensichtlich spielt die Anzahl der Bewertungen dabei eine Rolle, denn weniger Bewertungen sind viel anfälliger für Zufälle.

Antwort
von regex9, 16

Gebe der Anzahl an Bewertungen doch eine Gewichtung. So werden mehr als 100 Bewertungen besser gewertet als z.B. nur 10.

Antwort
von pedde, 9

Bei "nur" 2 Produkten / Bewertungen kannst du eine Tabelle darstellen, die die Anzahl (1-10) wiedergibt. Also 2 waren für 0 / 5 für 1 usw. Dann sieht man ja schnell, wo sich der Hauptbereicht (Umkreis vom Durchschnitt) eingliedert. Dann sind z.B. solche Dinge wie 50% geben 0 Punkte und 50% 10Pkt = Durchschnitt 5, zumindest so aussagekräftig, dass man sagen kann entweder man hasst das Produkt oder man liebt es (Polarisierung quasi).

Sonst nimmt man eben eine Wertigkeit der Anzahl in 10er Schritten 10/20... usw. Personen gegenüber dem anderen Produkt.

Antwort
von DerServerNerver, 2

Einfach der Anzahl der Antworten nach absteigend sortieren, ist doch nicht so schwer?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten