Frage von Eloana, 107

Bewertung meines Arbeitszeugnis - bitte Hilfe?

Da ich bei Google zig verschiedene Interpretationen finde, bitte ich um Hilfe, falls einer von euch/Ihnen hier gut mit Zeugnissen auskennt.:

Wir haben Herr XXX als verantwortungsbewussten und leistungsbereiten Mitarbeiter kennen gelernt. Er beherrscht seinen Arbeitsbereich umfassend, sicher und vollkommen. Auch bei hoher Belastung erzielt er gute Arbeitsergebnisse. Die übertragenen Aufgaben werden von Ihm zuverlässig und selbstständig durchgeführt. Das Verhalten gegenüber seinen Vorgesetzten und Kollegen ist vorbildlich und er erfüllt seine Aufgaben zu unserer vollen Zufriedenheit.

Ich würde gerne andere Meinungen hören, wie Ihr auf einer Notenskala das Zeugnis sehen würdet?

Antwort
von wilees, 17

Das Verhalten gegenüber seinen Vorgesetzten und Kollegen ist
vorbildlich und er erfüllt seine Aufgaben zu unserer vollen
Zufriedenheit

Um es zu verbessern müsste es heißen ... stets vorbildlich bzw. ... unserer vollsten Zufriedenheit.

Da es sich um ein Zwischenzeugnis handelt, solltest du den Verfasser ansprechen und Ihn fragen was er als Benotung ausdrücken möchte.

Häufig haben auch Zeugnisschreiber keine Ahnung wie, sie es für den Arbeitnehmer vernünftig, erstellen sollen. Häufig sind solche Rücksprachen erfolgreich.

Antwort
von Anita1211, 45

Bestenfalls ist das eine 3. Das Wort "leistungsbereit" ist richtig schlecht, denn du bist zwar BEREIT aber handelst nur auf Anweisung.  Der Abschluss "zur vollen Zufriedenheit" rundet das Bild hier auf Mittelmaß ab, da es noch zwei Steigerungen nach oben gibt.

Antwort
von steinbocks, 47

Das ist eine 3... Steht denn als letzter Satz dass sie dir alles gute für die Zukunft wünschen?

Kommentar von Eloana ,

"Das Zwischenzeugnis wurde auf Wunsch von Herrn X erstellt.

Wir danken Herrn X für die geleisteten Dienste und wünschen uns eine weiterhin langfristige Zusammenarbeit"

Kommentar von steinbocks ,

Ok. Ja dann ist es eindeutig eine 3... Habe früher selbst solche Zeugnisse schreiben müssen...

Kommentar von Eloana ,

Gibts im Schlusssatz hierfür auch Hinweise? (außer die formulierungen im zeugnis an sich?)

Kommentar von steinbocks ,

Der Schlusssatz ist positiv. Sie bedanken sich für die Arbeit und wünschen langfristige Zusammenarbeit... An dem Satz gibt es nichts verstecktes negatives.

Antwort
von Lama231209, 32

Also mir fällt nichts anderes ein als eine 1. Ich finde die Bewertungen drücken zu 100% Zuverlässigkeit und Zufriedenheit aus und für mich deutet nichts im Versteckten auf Kritik hin, wie es beispielsweise das Wörtchen "bemüht" bzw. die Umschreibung "war stets sehr bemüht " tut. Du kannst sehr zufrieden damit sein :)

Kommentar von Eloana ,

Nein das leider nicht, da Wörter wie "stets" oder "zur vollsten" fehlen, aber die Spanne zwichen 2 und 4 ist wortgemäß doch sehr groß.

Kommentar von Anita1211 ,

Blödsinn, wer sich mit dem Schreiben irgendwo bewirbt wird gar nicht erst eingeladen! Und dabei sind die Richtlinien für diese Zeugnisse schon sehr eng, sodass man kaum noch was Negatives schreiben kann. 

Deshalb rufen viele neue Chefs auch einfach den letzten Arbeitgeber an und fragen da nach. Die meisten treten die Zeugnisse ohnehin in die Tonne.

Kommentar von Eloana ,

Hart gesagt Anita, hoffe ich zwar nicht (auch wenn du Recht haben wirst), aber definitiv ein drecks Zeugnis leider - hab es befürchtet.

Antwort
von Turbomann, 44
Kommentar von Eloana ,

danke aber gegoogelt hab ich schon. Ist alles etwas Interpretationssache, daher hier meine Frage.

Kommentar von Turbomann ,

@ Eloana

Da kann ich dir leider nicht Recht geben, warum sonst gibt es versteckte Schlüssel in einem Zeugnis für den nächsten Arbeitgeber? Das ist so üblich, denn offensichtlich darf man keine Zeugnisse erstellen, aber verschlüsselte Hinweise schon.

Kommentar von Turbomann ,

Sorry falsch geschrieben

offensichtlich darf man keine Zeugnisse erstellen, sollte heissen:

offensichtlich darf man keine schlechten Zeugnisse erstellen

Antwort
von Eloana, 29

Vielen Dank Ihr Lieben. Dann gehe ich - auch durch eure Antworten - leider von einer 3 aus. Mein Mann hat vorher dieses Zeugnis bekommen und hat nacher noch ein Gehaltsgespräch in der Spätschicht. Die Note als Hintergrundwissen zu wissen, ist sicher von Vorteil.

Antwort
von Halligwaechter, 28

schau mal hier nach, es gibt aber auch noch andere Seiten für die Entschlüssellung.

https://www.audimax.de/karriere/arbeitszeugnis/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community