Frage von 02567, 26

Bewertet unser Körper ausruhen mit geschlossenen Augen als Schlaf?

Und kann dass dann unsere abendliche Müdigkeit beeinflussen?

Ich rede von Phasen der Ruhe wie zum Beispiel zum verdauen nach einer warmen Mahlzeit wenn man sich eine entspannte Position sucht und einfach mal für zehn Minuten die Augen schließt.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Andrastor, 13

Nein, tut er nicht.

Solange wir nicht tatsächlich einschlafen und die Schlafphasen durchmachen, wird Ausruhen nicht als Schlaf "gewertet".

Die abendliche Müdigkeit wird von unserem Schlafrythmus und Abweichungen davon beeinflusst, sprich jemand der normalerweise um 6:00 aufsteht und um 20:00 schlafen geht wird um 20:00 weniger müde sein, wenn er mal bis 10.00 schläft, sowie von unseren Tätigkeiten tagsüber

Häufiges Ausruhen und Untätigkeit sparen Energie, was zur Folge hat das man am Abend weniger müde ist. Viel körperliche Bewegung hat das Gegenteil zur Folge.

Kommentar von Andrastor ,

Danke für das Sternchen :)

Antwort
von TomatenToaster, 16

Habe mir die Frage letztens auch gestellt, da ich zum Gamescom gegangen bin und früh raus musste, aber nicht einschlafen konnte, habe somit also die Nacht durchgemacht und nur rumgelegen, bla bla.
Antwort: Nein, wird es nicht, zumindest laut allem was ich während der Zugfahrt auf Google gefunden habe und... naja wie müde ich halt war ^^"

Antwort
von Zafer0402, 6

Nein ein gesunder schlaf beginnt damit das du kognitiv abschaltest... Während einem tiefschlaf ändert sich die Körperfunktion alles verlangsamt sich die Verdauung der Kreislauf und die muskel sind nicht angespannt alles ruht sich aus.... Das kriegt man nur mit Augen schliessen nicht hin👍

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community