Frage von Teddys12345, 64

Bewertet bitte mein Praktiukumsschreiben für eine Arztpraxis. Gut oder schlecht bzw. was soll ich verändern?

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin Schülerin der 10. Klasse der Gesamtschule Nohfelden Türkismühle.

Unser Lehrplan sieht vor, dass wir vom 11.5.17 bis zum 24.5.17 ein Praktikum zur Berufsorientierung absolvieren.

Ich interessiere mich sehr für die Gesundheit des Menschen und für den Berufsalltag in einer Arztpraxis. Weiterhin möchte ich Erfahrungen während dieses Praktikums sammeln, da ich später auch im Bereich der Medizin studieren möchte. Ich wäre ihnen daher dankbar, wenn sie mir einen Platz als Praktikantin anbieten würden.

Ich bin zuverlässig, ordnungsliebend und hilfsbereit und arbeite gerne im Team.

Über eine Zusage würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von goali356, 22

Wirkt auf mich etwas knapp...


Sehr geehrte Damen und Herren,

Es kommt besser, wenn du dich vorher informierst wer dein Ansprechpartner ist. Entweder im Internet oder durch einen Anruf. Hast du denn vorher nachgefragt ob die Praktikumsstellen anbieten?



ich bin Schülerin der 10. Klasse der Gesamtschule Nohfelden Türkismühle.


Unser Lehrplan sieht vor, dass wir vom 11.5.17 bis zum 24.5.17 ein Praktikum zur Berufsorientierung absolvieren.

Normalerweise beginnt man damit, woher man weiß dass die Praktikumsstellen anbieten. Auch würde ich die Einleitung zu einem Absatz zusammenfassen. Wenn du vorher daort angerufen hast, kannst du z.B. das Telefonat aufgreifen.

z.B.

durch einen Anruf in Ihrer Praxis habe ich erfahren, dass Sie Praktikanten einstellen. Derzeit besuche ich die 10.Klasse der Gesamtschule Nohfelden Türkismühle und unser Lehrplan sieht vor, dass wir im Zeitraum vom 11.05.2017 bis zum 24.05.2017 ein Schulpraktikum absolvieren. Da ich mich sehr für eine Tätigkeit im Bereich der Medizin interessiere, möchte ich mein Praktikum gerne in Ihrer Praxis absolvieren.


Ich bin zuverlässig, ordnungsliebend und hilfsbereit und arbeite gerne im Team.

Wenn du sowas schreibst, solltest du auch erwähnen woran du dass festmachst. Hast du vorher schonmal Praktika absolviert und Bescheinigungen erhalten die dies belegen?

Dann kannst du hinzufügen "Dies kann man meinen Praktikumsbeurteilungen entnehmen."

Hast du dich mal für etwas besonders engagiert? Bist du mal Klassensprecherin o.ä gewesen? Bist du in einem Sportverein?


Über eine Zusage würde ich mich freuen.

Schreib lieber: "Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr" oder "Über eine positive Rückmeldung freue ich mich sehr". Wirkt besser!

Ansonsten viel Erfolg bei der Bewerbung!








Antwort
von Huflattich, 16

Sehr geehrte Damen und Herren,(besser wäre es hier einen persönlichen Namen z.B. Frau Müller, Maier, Schulze, einzusetzen )

zur Zeit  absolviere ich die 10. Klasse der Gesamtschule Nohfelden Türkismühle. Mein Wunsch wäre es eines Tages einen Beruf im Bereich der Gesundheit zu finden.

Im Rahmen meiner Schullaufbahn soll ich ein Berufspraktikum absolvieren. 

Man hat mir oft schon gesagt, dass ich zuverlässig, ordnungsliebend und hilfsbereit bin. Gern möchte ich in einem Team arbeiten.

Da "Gesundheit" mich sehr interessiert und eine Arztpraxis genau das ist, was ich mir als Arbeitsbereich vorstellen könnte, möchte ich mich gerne bei Ihnen um einen Praktikumsplatz bewerben .

Über ein Kennenlerngespräch und eine daraus folgende Zusage würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen 

               XYZ

So würde ich es schreiben ob man damit Erfolg hat, kann ich natürlich nicht versprechen ich wünsche Dir zumindest Alles Gute und viel Erfolg  .

Antwort
von nonima, 34

Setz den Namen der Schule in Anführungszeichen

Ich würde Ihnen groß schreiben, genauso wie Sie (mir einen Platz...)... früher war das so üblich, dass man in Briefform das Gegenüber großschreibt

Man sagt, dass wäre und würde nicht so toll sind (Konjunktiv). Das Direkte kommt besser an (selbstbewusster): Für einen Praktikumsplatz bin ich Ihnen dankbar.

Über eine Zusage würde... Ich freue mich auf positive Rückmeldung!

Ansonsten sehr gut

Viel Glück

Antwort
von alarm67, 20

Der Chef, der Doktor sofern der Praxisname das nicht schon hergibt, lässt sich leicht erfragen/ergooglen!

Ich würde den dann im Anschreiben auch direkt ansprechen!

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Bewerbung & Praktikum, 25

Hallo Teddys12345,

für ein Schülerpraktikum empfehle ich generell den persönlichen Kontakt als ersten Schritt. Wenn die Praxis bei Dir in der Nähe ist, warum gehst Du nicht einfach mal dorthin und erkundigst Dich nach einer Praktikumsmöglichkeit? Dann hast Du schon mal den Vorteil des ersten persönlichen Eindrucks und im besten Fall brauchst Du vielleicht gar keine schriftliche Bewerbung.

Falls doch, machst Du so im Bewerbungsverfahren schon mal die ersten Punkte in Sachen Initiative und Kontaktfreudigkeit, und darüber hinaus hast Du dann einen ersten Kontakt, weißt, an wen Du schreiben musst, kannst Dich im Anschreiben darauf beziehen und bist dann für denjenigen schon
nicht mehr total fremd. Und falls Du irgendwelche Fragen hast, die Du schon vor der schriftlichen Bewerbung klären möchtest, hast Du damit auch die Gelegenheit dazu.

Aber auch im negativen Fall, falls es also dort keine Praktikumsmöglichkeit für Dich gibt (oder es Dir dort nicht gefällt), hättest Du einen Vorteil, und zwar könntest Du Dir Zeit und Kosten für die schriftliche Bewerbung sparen.

Falls Du eine schriftliche Bewerbung brauchst, kannst Du gerne noch mal einen neuen Entwurf hier einstellen und nach Verbesserungsmöglichkeiten fragen. Dein jetziger Entwurf hat jedenfalls noch reichlich Luft nach oben. Anregungen findest Du z. B. hier: karrierebibel.de/schuelerpraktikum-bewerbung-aufbau-und-mustervorlage/

Antwort
von Lkwfahrer1003, 22

Gut , abschicken .

 

 

Kommentar von judgehotfudge ,

Antworte doch lieber bei Themen, bei denen Du Dich auskennst!

Kommentar von Lkwfahrer1003 ,

Und du schlauer bist Personalchef ?

Hier geht es um ein Praktikumsplatz , endender er hat einen frei oder nicht !

Kommentar von judgehotfudge ,

Mit jeder weiteren Äußerung disqualifizierst Du Dich noch weiter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community