Bewerten Telko Hotlines ihre Kunden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo withmore3,

wieso dann warten? Bei uns kannst du dir sicher sein, wir nehmen deinen Anruf gerne entgegen. :-)

Was wurde dir denn schon angeboten an VDSL? Wir können ja sogar noch einen Schritt weiter gehen und du kannst einmal deine Verfügbarkeit bei uns prüfen, nämlich hier: http://www.telekom.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/EKI-PK-Site/de_DE/-/EUR/ViewDSLQuickCheck-Start?popup=false

Ich freue mich auf deine Rückmeldung und bin gespannt, was draus wird. ;-)

Und natürlich, wenn du Fragen zu unseren Tarifen und Produkten hast, dann immer her damit. Ich bin gerne behilflich.

Viele Grüße

Alexandra J. von Telekom hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von withmore3
22.03.2016, 15:48

Die Frage ist hier aber, ob Telkos Statistiken über ihre telefonischen Support-Anfragen führen bzw. in wie weit sie meine Anrufe protokollieren. Gefragt wurde nicht, ob die Telekom mir VDSL anbietet (wie ich oben bereits schreib, tut sie das ja (im Jahre 2016 erst wohlgemerkt, ihr Innovationshemmer)). Euer Angebot kenne ich bereits. Es ist übrigens um Längen schlechter als das der 1&1 (19 Euro im ersten Jahr gegenüber 35). Und beim Thema Support solltest du als Telekom Vertreterin vielleicht ebenfalls nicht so selbstbewusst mit Angeboten nach vorne preschen. Das ist ein gefährliches Feld, auf dem du dich befindest.

Aber danke für den ehrlichen Versuch, mich in meiner Frage weiterzubringen.

0

Nein es ist nicht zu viel, die sind doch für sowas da. Und ganz ehrlich wenn die dich blöd anmachen, dann reagier einfach genau so. So mache ich das auch wenn ich z.B. Bei beamten anrufe.
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung