Frage von SchuelerHN, 20

Bewerbungsunterlagen - Assesment-Center, welche Logik?

Hallo liebes Forum,

und zwar muss ich eine Frage bearbeiten wo es heißt:

"Ein typischer Personalauswahlprozess beginnt oft mit der Sichtigung der Bewerbungsunterlagen und endet mit einem Assesmentcenter." nach welcher logik sind die instrumente aneinander angereiht.

Ich komme aber hier nicht weiter.

IOch denke, bewerbung ist ziemlich unpersönlich für ein unternehmen und das unternehmen kennt den bewerber persönlich noch gar nicht. ein assesment center wird da eher persönlicher.

Danke

Marc

Antwort
von UweKeim, 13

Was die richtige Antwort auf diese Frage ist kann ich dir leider auch nicht sagen. 

Deine Vermutung könnte richtig sein. Es könnte aber auch um das Geld und die Zeit des Unternehmens gehen. Denn wenn jeder Bewerber zum Assessmentcenter eingeladen wird, dann kostet das viel Zeit und Geld.

Ich kann mir auch sehr gut vorstellen, dass es in dieser Frage keine richtige Antwort gibt. Sondern eher geprüft werden soll wie du an die Sache angehst. Und auf was für Ideen du kommst.

Ich hoffe das hat dir weiterhelfen können. Waren allerdings nur ein paar meiner Gedanken.

Kommentar von SchuelerHN ,

Dankeschön. Das hat mir bestens geholfen.

Kommentar von UweKeim ,

Freut mich :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community