Frage von FragMeisterD, 28

Bewerbungsunterladen zum Vorstellungsgespräch mitnehmen?

Ich wurde zu einem Gespräch eingeladen, leider steht nichts, was ich mitnehmen sollte.

Meint ihr dass ich Meine Bewerbungsunterladen (Anschreiben und Lebenslauf und Zeugnis) mitbringen sollte?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von judgehotfudge, Community-Experte für Ausbildung & Bewerbung, 3

Hallo FragMeisterD,

ja, das ist ganz generell eine sehr gute Idee! So kommst Du nicht ins Schwitzen, wenn Du nach Einzelheiten aus Deinem Lebenslauf oder
Anschreiben oder sonstigen Unterlagen gefragt wirst, sondern kannst ganz
einfach noch einmal einen Blick darauf werfen.

Darüber hinaus empfehle ich Dir - obwohl Du danach nicht gefragt hast - einen Schreibblock und einen Stift mitzunehmen, um wichtige Dinge im Gespräch kurz notieren zu können. Im Vorfeld solltest Du Dir bereits Deine eigenen Fragen notieren, die Du in dem Gespräch stellen willst. So läufst
Du nicht Gefahr, in der Aufregung etwas davon zu vergessen. Und notiere Dir dann auch die Antworten zu den Fragen. Das ist - ich erwähne das nur, weil es manchmal gefragt wird - keineswegs ein Zeichen von Unsicherheit, sondern ganz im Gegenteil ein Zeichen von Professionalität.

Antwort
von TheTrueSherlock, 23

Unterlagen*

Ja, habe das im Internet gelesen und mal mitgenommen. Kann mir das nicht vorstellen, dass die das brauchen, aber naja. Nimm es einfach mit, dann bist auf der sicheren Seite. Außerdem nimmst du am Besten einen Block und einen Stift mit, um dir Notizen machen zu können. Sonst brauchst eigentlich nichts ^^

Antwort
von DracoSodalis, 8

Es ist immer sinnvoll die Bewerbungsmappe (reicht) noch einmal mitzunehmen. ob man sie braucht oder nicht ist erstmal zweitrangig.. 

Zum einen kannst du nochmal alles in ruhe durchlesen um auf evtl. fragen richtig zu reagieren und sie zu beantworten.. oder im anderen Fall das er sie nicht dabei haben sollte, weil vergessen (was durchaus auch mal passieren kann). Und ja sieht besser aus.. 

Erkundige dich vor ab über die Firma und über den Job.. 

Nehme ein DINA4- Schreibblock mit 
Schreibe dir offene Fragen auf die Dich interessieren und wichtig sind. die ihm stellen kannst. Notiere dir Sachen die dir wichtig erscheinen.. 

Antwort
von Zuhzu, 8

Ja auf jeden Fall zum Vorstellungstermin mitnehmen es gibt aber eine Ausnahme hat die Firma nicht schon deine Unterlagen da sie dich ja eingeladen haben dann nichts mit nehmen.

Viel Glück

Antwort
von Partiana, 16

Nimm es einfach mit. Macht einen besseren Eindruck, als wenn man mit leeren Händen erscheint.

Antwort
von BleibMensch, 18

Schadet nicht!

Informiere dich auch genauestens über die Firma, was sie herstellt, wo Schwerpunkte liegen, wie Du dir deine Mitarbeit vorstellst, wieso diese Firma etc..

Antwort
von klugshicer, 10

Also ich nehme immer meinen Lebenslauf mit damit ich weiß was ich in den Fragebogen des Personalers eintragen muss.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten