Frage von Luigi1903, 21

Bewerbungsschreiben zum Mechatroniker (Kaufmännisch gelernt)?

Hallo Community,

ich absolviere eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich. Diese werde ich nächsten Sommer abschließen. Meinen Berufswunsch möchte ich wechsel und in den technischen Bereich wechseln. Hier meine Bewerbung, ich bitte um Tipps!!

Bewerbung um eine Ausbildungsstelle als Mechatroniker

Sehr geehrte Damen und Herren, über das Onlineportal der Agentur für Arbeit bin ich auf Ihre Firma und Ihre Stellenausschreibung aufmerksam geworden. Ich möchte die Gelegenheit nutzen, mich hiermit um die Ausbildungsstelle als Mechatroniker zu bewerben.

Derzeit absolviere ich eine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann bei der Firma X in X, die ich voraussichtlich im nächsten Sommer erfolgreich beenden werde.

In meiner Ausbildung bin ich mit technischen Aufgaben, z.B. IT-Aufgaben, in Berührung gekommen. Dies hat mehr und mehr mein Interesse geweckt. Da mir der technische Bereich in meinem Betrieb aber zu kurz kommt, habe ich mich entschieden, mich beruflich umzuorientieren. Die Bedienung von Diagnosegeräten, das Nachrüsten von elektronischen Systemen oder die Instandsetzung und Wartung finde ich ebenso spannend wie Verbesserungen der Technik oder gänzlich neue Technologien.

Ich bringe Zielstrebigkeit, ein hohes Maß an Lernbereitschaft und den Ehrgeiz zur Weiterbildung mit. Zu meinen Stärken zähle ich meine schnelle Auffassungsgabe, Begeisterungsfähigkeit und Flexibilität. Meine offene, umgängliche und kommunikative Art macht es mir leicht, mich in Gruppen zu integrieren. Gute und höfliche Umgangsformen sowie ein pünktliches und gepflegtes Auftreten werte ich als selbstverständliche Voraussetzungen.

Ich freue mich über die Einladung zu einem Gespräch, in dem ich mich nicht nur persönlich vorstellen kann, sondern auch aus erster Hand weitere Informationen über die Ausbildung in Ihrem Unternehmen erhalte.

Mit freundlichen Grüßen

Expertenantwort
von Setna, Community-Experte für Bewerbung, 4

Sehr geehrte Damen und Herren, 

Gibt es keinen konkreten Ansprechpartner?

über das Onlineportal der Agentur für Arbeit bin ich auf Ihre Firma und Ihre Stellenausschreibung aufmerksam geworden. Ich möchte die Gelegenheit nutzen, mich hiermit um die Ausbildungsstelle als Mechatroniker zu bewerben.

Dass du auf die Stelle aufmerksam geworden bist, geht aus deiner Bewerbung hervor, genauso dass du dich bewirbst. Das kommt alles in den Betreff. Die Einleitung ist insgesamt denkbar schlecht und macht keine Lust weiterzulesen.

Derzeit absolviere ich eine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann bei der Firma X in X, die ich voraussichtlich im nächsten Sommer erfolgreich beenden werde.

Das "voraussichtlich" kannst du weglassen.

In meiner Ausbildung bin ich mit technischen Aufgaben, z.B. IT-Aufgaben, in Berührung gekommen. Dies hat mehr und mehr mein Interesse geweckt. 

Interesse wofür? Und was beinhalteten die Aufgaben genau?

Da mir der technische Bereich in meinem Betrieb aber zu kurz kommt, habe ich mich entschieden, mich beruflich umzuorientieren. Die Bedienung von Diagnosegeräten, das Nachrüsten von elektronischen Systemen oder die Instandsetzung und Wartung finde ich ebenso spannend wie Verbesserungen der Technik oder gänzlich neue Technologien.

Spannung und Interesse alleine reichen nicht. Was hast du technisch auf dem Kasten, damit du die Aufgaben auch erfüllen kannst?

Ich bringe Zielstrebigkeit, ein hohes Maß an Lernbereitschaft und den Ehrgeiz zur Weiterbildung mit. Zu meinen Stärken zähle ich meine schnelle Auffassungsgabe, Begeisterungsfähigkeit und Flexibilität. Meine offene, umgängliche und kommunikative Art macht es mir leicht, mich in Gruppen zu integrieren. Gute und höfliche Umgangsformen sowie ein pünktliches und gepflegtes Auftreten werte ich als selbstverständliche Voraussetzungen.

Alles nur Blabla... Du nennst hier ein Dutzend persönliche Eigenschaften: das ist einfach unglaubwürdig. Kein Mensch weiß nach diesem Absatz, wer du nun wirklich bist. Konzentriere dich auf eine oder zwei tatsächliche Stärken, die dich von anderen unterscheiden und die dir im gewünschten Beruf auch wirklich hilfreich sein werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community