Bewerbungsschreiben "Zeugnis wird nachgereicht"?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

je nachdem wieviel Bewerber man hat, sind nachgereichte Zeugnisse ja immer blöd. Muss man ja dann den Bewerbungen zuordnen. Sprich Arbeitsaufwand.

Schreib doch einfach und schlicht:

"Mein Abiturzeugnis lag zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht vor. Dieses werde ich unverzüglich nach Erhalt, Ihnen postalisch zukommen lassen."

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe dort schon angerufen und nachgefragt und ich soll in meine Bewerbung einfach rein schreiben das ich es nachreichen werde weil ich es erst am 4.7 bekomme .. Aber wie soll ich es möglich höflich formulieren und wo soll ich es hin schreiben? Hat jemand einen Vorschlag? Wäre echt super :)

Die AG sind eh über die Problematik informiert, und du hast sie noch einmal telefonisch darauf hingewiesen. Das reicht im Prinzip. Der Platz im Anschreiben ist für so einen bürokratischen Hinweis zu kostbar. Mache einen Vermerk beim zugehörigen Lebenslaufeintrag: Zeugnisübergabe am 4.07, Abiturzeugnis wird danach gerne nachgereicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung