Frage von Jane52, 43

Bewerbungsschreiben nach Zuweisung vom Arbeitsamt. Die letzte Bewerbung liegt schon über 35 Jahre zurück. Könnt ihr mir helfen, wie schreibe ich das?

Hallo zusammen, ich habe ein großes Problem und ich hoffe das mir hier jemand helfen kann wie ich meine Bewerbung verfassen kann. Ich bin 55 Jahr alt und seit ca. 5 Jahren wieder im Berufsleben. Davor war ich Hausfrau und Mutter. Aufgrund meiner Erkrankung ( ich wurde im August am Knie operiert ) wurde mir im Dezember unerwartet gekündigt. Ich bin seit Anfang Januar wieder "gesund geschrieben" muss aber 2x die Woche noch zum Reha Sport. Nun mein Problem. Mir wurde vom Arbeitsamt eine Stelle zugewiesen, worauf ich nun eine Bewerbung schreiben muss. Ich bin so lange raus, da ich mich bei meiner letzten Stelle mündlich beworben habe. Meine letzte schriftliche Bewerbung liegt über 35 Jahre zurück. Da ich mich auf diese Stelle hin eigentlich nicht freiwillig bewerbe, sondern nach Auflage des Arbeitsamtes, weiß ich absolut nicht wie ich die Bewerbung verfassen soll. Da ich mich eigentlich noch nicht so richtig fit fühle und auch noch unter Schmerzen leide und daher auch etwas unmotiviert bin. Aber als Arbeitsloser muss ich diese Auflagen vom Arbeitsamt halt erfüllen. Ich habe die letzten 5 Jahre in einem privaten Haushalt als Haushälterin gearbeitet und soll mich nun auf eine ausgeschriebene Teilzeit Stelle zur Hauswirtschafterin bewerben. Wie soll ich so eine Bewerbung verfassen, ich habe absolut keine Ahnung. Ich hoffe und würde mich sehr freuen, hier von euch Hilfe zu bekommen. Vielen lieben Dank,

Jane 55

Antwort
von safur, 25

Hey Jane,
guck dir mal hier die Vorlage an.
http://www.azubiyo.de/berufe/hauswirtschafter/bewerbung/

Ein Anschreiben und Lebenslauf ist doch die Basis für deine weiteren Bewerbungen. Sicher wirst du noch viele schreiben.

Fang einfach mal an und stelle die Sätze etwas um. Fülle deine Details. Weniger ist oft mehr.

Versuchs einfach mal. Im Anschluß kannst du deine Bewerbung hier nochmal posten.

Kommentar von Jane52 ,

Hallo safur, vielen Dank für den Link. Werde ich mir gleich mal anschauen :-)

Antwort
von judgehotfudge, 20

Hallo Jane52,

aus Deinem Fragetext ist mir nicht so ganz klar geworden, ob Du die von der Arbeitsagentur vorgeschlagene Stelle willst oder nicht.

Wenn ja: der gleiche Rat wie immer in solchen Fällen: schreib einen Entwurf und stell ihn hier zwecks Verbesserungsvorschlägen ein (bitte vollständig und anonymisiert)!

Anregungen findest Du in der einschlägigen Ratgeberliteratur oder z. B. auch hier: karrierebibel.de/dossier-bewerbungsschreiben-das-gehort-ins-anschreiben/

Wenn nicht: so eine Bewerbung bekommst Du sicher auch alleine hin. ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten