Frage von fitness47, 36

Bewerbungsschreiben: Grammatikfrage - Was ist richtig oder wie könnte ichs alternativ formulieren?

Ihrer Homepage konnte ich entnehmen, dass die X GmbH 2001 gegründet wurde und die Schwerpunkte des Unternehmens auf der Industrie- und Kraftwerksmontage sowie Kabelverlegung liegen. Sie planen, projektieren und realisieren in den Bereichen der allgemeinen Elektroinstallation bis hin zur Gebäude- und Industrietechnik.

oder

Sie planen, projektieren und realisieren in dem Bereich der allgemeinen Elektroinstallation bis hin zur Gebäude- und Industrietechnik.

Was ist richtig, oder wie könnte ichs alternativ formulieren? Danke im Voraus.

Antwort
von experience56, 19

Ich würde auch Plural nehmen, weil die einzelnen Bereiche in sich auch noch einmal recht verzweigt sind.

Antwort
von chxxxxy, 18

Mit der Einleitung Ihrer Homepage konnte ich entnehmen.. etc weist man
eigentlich nur darauf hin, wo man die Ausschreibung gesehen hat. 

...Das Unternehmen weiß bestimmt selbst, für was es steht. Du könntest höchsten erwähnen, dass du dich genau dafür interessierst. 



Antwort
von Socat5, 18

Also, eigentlich wissen die, seit wann sie bestehen und was sie machen, das musst du ihnen nicht nochmal aufschreiben. Das sieht aus als würde dir nichts einfallen um das Blatt voll zu kriegen. Genauso ist es bei Dingen wie "Ich bin zuverlässig, pünktlich usw., das ist sowieso eine Selbstverständlichkeit und wird vorausgesetzt. Aber wenn du es schreiben willst, dann "in den Bereichen"-

Kommentar von fitness47 ,

Ich hatte letztens einen Termin bei der IHK Duisburg, die auch Bewerbungstipps gibt und erhielt dort diesen Rat. Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass der Geschäftsführer, von dem Unternehmen, in welchem ich mich noch derzeitig befinde, gesagt hat, dass meine Bewerbung herausgestochen hat, da ich nicht nur von mir gequatscht habe, sondern auch etwas über die Firma erzählt habe. Von daher lasse ich das auf jeden Fall stehen, aber mit der Pünktlichkeit etc. hast du natürlich recht.

Kommentar von Socat5 ,

Ja wie das so ist - frag 5 Leute und du kriegst 5 verschiedene Antworten. Ich hab eben gelernt, dass eine Bewerbung kein Roman sein darf und dass der Personaler sich in drei Sätzen ein Bild von mir machen können muss. Wenn er erst suchen muss, wo im Anschreiben meine eigentliche Bewerbung anfängt und die Beschreibung seines Unternehmens aufhört, könnte er eher genervt sein. Aber du hast damit positive Erfahrungen gemacht, also bleib dabei und alles Gute auf jeden Fall :o)

Kommentar von fitness47 ,

So ist das leider, gibt keine Zauberformel. Kommt halt immer darauf an, wer im Nachhinein vor deiner Bewerbung sitzt. Danke dir.

Antwort
von Erdbeerchen17xX, 14

Ich würde die Pluralform nehmen, es sind schließlich mehrere Bereichen^^

Antwort
von Zeitnot, 20

Ich würde Plural nehmen :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community