Frage von Supertramppp, 35

Bewerbungsschreiben für Bayer als Chemikant..könnt ihr es bitte kontrollieren?

hallo Leute =D ich will mich für die Firma Bayer bewerben als Chemikant und wollte um paar Tipps für mein Bewerbungsschreiben fragen.. das habe ich bis jetzt:::::

 

Sehr geehrter Herr/Frau XXXX

Sie sind eines der erfolgreichsten Unternehmen Deutschlandsund bilden kontinuierlich Mitarbeiter aus. Das möchte ich auch - und  bald ein Teil ihres Teams sein! Deshalbbewerbe ich mich für den ausgeschriebenen Ausbildungsplatz als Chemikant inXXXXX

Ich interessiere mich sehr für Naturwissenschaften, besonders für die Chemie da mich sowohldie Zusammensetzung verschiedener Stoffe als auch deren verschiedeneBeschaffenheit sehr faszinieren.

Mein Abitur habe ich erfolgreich an der XXXXX abgeschlossen. Derzeit besuche ich die Universität XXXX im Fachbereich Maschinenbau. In den Laboren der Universitätdurfte ich vielseitige und neuartige Experimente erleben in den Fächern Chemie,Physik und Technik, welche meine Interesse an der Chemie und Physik verstärkthat.

Ich arbeite gerne in einem Team um mit anderen Menschen neueAufgaben gemeinsam zu meistern. Auch die Herstellung und Überwachung chemischerErzeugnisse interessieren mich sehr und ich bin sicher, dass dies eine guteBerufswahl für mich ist. Auf neue Herausforderungen kann ich mich schnelleinstellen und ich  bin immer bereitneues zu lernen.

Über eine Einladung zum persönlichen Gespräch würde ich michsehr freuen

Mit freundlichen Grüßen xxxxx

Antwort
von Stenzerinho, 8

Danke noch für das Kompliment! Freut mich, dass ich helfen konnte. Schönes Wochenende :)

Antwort
von Stenzerinho, 17

also ohne jetzt ganz genau auf alle Passagen einzugehen: natürlich erstmal nochmal die Worttrennung überprüfen ;)

Dann finde ich es immer gut, etwas genauer auf das Unternehmen einzugehen und auch erste Andeutungen zu machen, wo man sich später ganz grob sieht. Vlt eben alles etwas persönlicher. Deine Bewerbung klingt sicher nicht schlecht, aber doch etwas nach Schema erstellt, dass man so X mal finden würde.

Könntest ja z.B. schreiben, dass du bei deiner Recherche über das Unternehmen herausgefunden hast, dass Bayer in diesem und jenem Bereich besonders wertvolle Arbeit leistet und du dich als jemanden siehst, der in der Sparte in Zukunft auch etwas bewegen möchte. Ich weiß, das ist jetzt etwas vage formuliert, aber bei solchen Bewerbungsschreiben kannst du schon ein wenig in die vollen gehen, was das Schleimen anbelangt. Du musst ja nicht gleich mit dem Kopf im A. des Unternehmens stecken dabei. Und du kannst schon noch etwas stärker betonen, auch warum du der richtige bist. Da kannst ruhig noch ein, zwei Sachen dazuschreiben.

Hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten