Frage von Dini88,

Bewerbungsschreiben für Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger

Hallo Leute, ich muss meine Bewerbung fertig machen und fänds schön, wenn einige von euch diese mal durchlesen würden und vielleicht auch noch Tipps hätten?! Vielen Dank im voraus!

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit dieser Bewerbung möchte ich mich bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz als „...“ bewerben.

Auf der Berufsfachschule Pinneberg im Fachbereich „Gesundheit und Soziales“ und meinem Praktikum als „Altenpfleger“ konnte ich selbst meine sozialen Fähigkeiten testen und habe so den Wunsch entwickelt, in eben diesem Bereich zu arbeiten.

Ich bin hilfsbereit, engagiert, sehr motiviert, offen und arbeite sehr gerne mit Menschen zusammen. Des Weiteren bin ich physisch belastbar, schnell lernfähig und kann mich problemlos in neuen Situationen zurechtfinden. Die Möglichkeit in Ihrem Betrieb diese Eigenschaften anzuwenden und auszubauen ist demnach optimal für mich.

Über eine positive Antwort Ihrerseits freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen,

Antwort von RHWWW,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hallo,

offen gestanden finde ich das Schreiben schwach.

Die Rechtschreibung ist in Ordnung.

Die Motivation für diesen Beruf ist nicht erkennbar (ein Praktikum alleine reicht nicht!). Warum ist das dein Traumberuf?

Warum dieser Arbeitgeber? Wer sind genau die Empfänger des Briefes (Anrede)?

Wie kann die Eigenschaften belegen: Mannschaftssport? Klassensprecher? Nebenjobs? ....

Gruß

RHW

Antwort von Dini88,

Hallo RHWWW, erstmal vielen Dank für deine Antwort! Ich habe das Schreiben nochmals überarbeitet und wüsste gerne deine Meinung dazu. Praktikum in der Altenpflege ist leider das einzige, was ich vorzuweisen habe, da ich leider versäumt habe, mich während meiner Schulzeit in dem Bereich zu engagieren. Hier die Überarbeitete Fassung und Danke im voraus!

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit dieser Bewerbung möchte ich mich bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz als „...“ bewerben.

Auf der Berufsfachschule Pinneberg im Fachbereich „Gesundheit und Soziales“ und in meinem Praktikum als „Altenpfleger“ konnte ich meine sozialen Fähigkeiten testen und habe ein starkes Interesse an der Anatomie und Gesundheit der Menschen entwickelt, weshalb ich mich in eben diesem Bereich ausbilden lassen möchte.

Die „Asklepios Kliniken“ mit ihrem innovativen Programmen, dem breiten Spektrum an verschiedenen Sachgebieten und den fundierten, qualitativ hervorragenden Ausbildungen wäre somit für mich die optimale Möglichkeit...???

Ich bin hilfsbereit, engagiert, sehr motiviert, offen und arbeite sehr gerne mit Menschen zusammen. Des Weiteren bin ich physisch belastbar, schnell lernfähig und kann mich problemlos in neuen Situationen zurechtfinden. Gerade diese schon vorhandenen Eigenschaften möchte ich lernen anzuwenden und auszubauen, weshalb ich mich sehr über eine positive Antwort Ihrerseits freuen werde.

Mit freundlichen Grüßen,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten