Frage von Mirwan123, 93

Bewerbungsschreiben Fachinformatiker Anwendungsentwicklung?

Bisher sieht es so aus:

Bewerbung für eine Ausbildung zum Fachinformatiker

Sehr geehrte Damen und Herren,

über die Internetseite meinestadt.de bin ich auf Sie aufmerksam geworden und bewerbe mich um eine Ausbildung als Fachinformatiker ab September in Ihrem Unternehmen.

Der Beruf Fachinformatiker interessiert mich besonders, weil ich nun auch in der Praxis mit PCs arbeiten könnte und die Möglichkeit habe, meinen Beruf auch als Hobby zu sehen.

Durch meinen guten Abschluss der mittleren Reife, würde ich bei Ihnen gerne in das Berufsleben einsteigen, da mir der Praxisbezug nach 11 Jahren Schule sehr wichtig ist.

Zu meinen Stärken zähle ich die Arbeit im Team, analytisches Denken, Kreativität und verschiedene Fachkenntnisse im EDV-Bereich.

Über eine Einladung zum persönlichen Vorstellungsgespräch freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen

Würdet ihr noch was verbessern oder evtl. hinzufügen? Bitte schreibt eure Meinung dazu

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Setna, Community-Experte für Bewerbung, 53

über die Internetseitemeinestadt.de bin ich auf Sie aufmerksam geworden und bewerbe mich um eineAusbildung als Fachinformatiker ab September in Ihrem Unternehmen.

Den Fundort der Stelle schreibst du in den Betreff. Die Einleitung musst du für etwas Individuelles nutzen, was aufs Weiterlesen Lust macht.

Der Beruf Fachinformatikerinteressiert mich besonders, weil ich nun auch in der Praxis mit PCs arbeitenkönnte und die Möglichkeit habe, meinen Beruf auch als Hobby zu sehen.

Was genau hast du schon beruflich verwertbares mit dem PC gemacht? Besitzt du irgendwelche dahingehenden PC-Kenntnisse? Dann gebe sie konkret an.

Durch meinen guten Abschluss dermittleren Reife, würde ich bei Ihnen gerne in das Berufsleben einsteigen, damir der Praxisbezug nach 11 Jahren Schule sehr wichtig ist.

Das ist keine Begründung dafür, genau diesen einen Beruf ausüben zu wollen.

Zu meinen Stärken zähle ich dieArbeit im Team, analytisches Denken, Kreativität und verschiedeneFachkenntnisse im EDV-Bereich.

Die Stärken nicht nur aufzählen, sondern an konkreten Beispielen darstellen oder angeben, welchen Nutzen sie für das Unternehmen haben könnten. Allerdings sind deine genannten Stärken eher Allerwelts-Stärken.

Fazit: du musst dich erst mal mit dir selbst befassen, wo deine Stärken, Kenntnisse und Fähigkeiten liegen. Darüber bist du dir noch nicht im Klaren, deshalb kannst du kein gutes Bewerbungsschreiben aufs Papier bringen. Erst wenn du weißt, was du kannst und was du leisten möchtest, solltest du dich ans Bewerbung schreiben machen. Darüber hinaus machst du die 0815-Fehler vieler Bewerber. Lese dich daher auch erst mal ein, wie ein überzeugendes und individuelles Bewerbungsschreiben aufgebaut ist, z.B. hier http://www.bewerbung-forum.de/bewerbungsschreiben.html Wenn du alle Tipps Schritt für Schritt umsetzt, dann wirst du letztendlich auch Einladungen zu Vorstellungsgesprächen bekommen.

Kommentar von Mirwan123 ,

Ich verstehe nicht genau, wie ich den Fundort in den Betreff schreiben soll. Das wäre doch zu viel im Betreff wenn es so aussehen würde oder?

"Bewerbung für eine Ausbildung zum Fachinformatiker, Referenznummer xx xx xx, Fundort meinestadt.de"

Meinst du das so? 

Hast du evtl. ein Beispiel für eine gute Einleitung? 

Naja, was ich mit PCs bisher gemacht habe.. ehrlich gesagt habe ich keine Kenntnisse im programmieren, nur die Grundkenntnisse die ich in der Schule gemacht habe (Da hatte ich aber einen 1,0 Schnitt)

Was kann ich schreiben, um zu zeigen dass ich den Beruf ausüben möchte? Das kommt bestimmt schlecht, wenn ich keine Programmierkenntnisse habe. 

Und das mit den Stärken probiere ich nochmal zu überarbeiten. 

Vielen dank für deine Hilfe bisher, ich hoffe du kannst mir weiterhin behilflich sein

Kommentar von Mirwan123 ,

Wie findet du die Einleitung:

"mit großer Begeisterung habe ich über die Internetseite meinestadt.de erfahren, dass Sie eine Ausbildung ab September in Ihrem Unternehmen anbieten. Daraufhin habe ich mich mit Ihrem Unternehmen näher beschäftigt was meine Interessen sofort geweckt hat."

Kommentar von Mirwan123 ,

Wie findet du das 

Vorher: "Der Beruf Fachinformatikerinteressiert mich besonders, weil ich nun auch in der Praxis mit PCs arbeitenkönnte und die Möglichkeit habe, meinen Beruf auch als Hobby zu sehen."

Nachher:

"Der Beruf Fachinformatiker interessiert mich besonders, weil ich schon in der Schule gemerkt habe, dass ich in den relevanten Fächern immer der Klassenbeste war."

Kommentar von Setna ,

Ich verstehe nicht genau, wie ich den Fundort in den Betreff schreiben soll. Das wäre doch zu viel im Betreff wenn es so aussehen würde oder?

"Bewerbung für eine Ausbildung zum Fachinformatiker, Referenznummer xx xx xx, Fundort meinestadt.de"

Die Wörter "Referenznummer" und "Fundort" kannst du löschen, dann ist der Betreff auch nicht lang:

"Bewerbung um eine Ausbildung zum Fachinformatiker - Ihre Anzeige auf meinestadt.de, XXYYZZ"

mit großer Begeisterung habe ich über die Internetseite meinestadt.de erfahren, dass Sie eine Ausbildung ab September in Ihrem Unternehmen anbieten. Daraufhin habe ich mich mit Ihrem Unternehmen näher beschäftigt was meine Interessen sofort geweckt hat.

Nicht wirklich besser. Überlege doch mal, was findest du an diesem Unternehmen besonders gut. Denn laut eigener Aussage hast du dich ja mit dem Unternehmen beschäftigt.

Der Beruf Fachinformatiker interessiert mich besonders, weil ich schon in der Schule gemerkt habe, dass ich in den relevanten Fächern immer der Klassenbeste war.

Schon besser, wobei du die relevanten Fächer auch angeben solltest. Außerdem könntest du auch schreiben, dass du sehr gute Leistungen in diesen Fächern erbracht hast (dann musst du nicht den Vergleich mit den Mitschülern machen).

Mit was habt ihr euch denn in diesen Fächern hauptsächlich beschäftigt? Was fandest du besonders interessant?

Und womit beschäftigst du dich privat mit dem PC: Computerspiele, soziale Netzwerke, Apps ???

Kommentar von Mirwan123 ,

Ergänzte Einleitung:

"als ich bei meiner Suche nach einem innovativen Unternehmen auf Sie gestoßen bin, wusste ich sofort, dass ich bei Ihnen am besten aufgehoben bin. Ich habe ich mich mit Ihrem Unternehmen näher beschäftigt und inErfahrung genommen, mit welchen Projekten Sie sich befassen und welcheLeistungen Ihr Unternehmen in den letzten 50 Jahren erzielt hat. Das hat meine Interessen sofort geweckt."


(Stimmt das ungefähr? http://www.opb.de/index.php?id=8 von da habe ich die Leistungen)

Kommentar von Mirwan123 ,

Ergänzter Hauptteil: (Direkt nach der Einleitung)

Der Beruf Fachinformatiker interessiert mich besonders, weil ich schon in der Schule gemerkt habe, das sich in meinen lieblingsfächern Mathe, Textverarbeitung und Datenverarbeitung sehr gute Leistungen erzielt habe. Nach 11 Jahren Schule wäre mir der Praxisbezug bei Ihnen sehr wichtig.

Kommentar von Mirwan123 ,

Meine Stärken: (Nach dem Hauptteil)

"Durch meine hohe Lernbereitschaft arbeite ich mich in kurzer Zeit in neue Aufgabenbereiche schnell und sicher ein. Ich bewahre auch unter Zeitdruck einen kühlen Kopf und arbeite weiterhin fehlerfrei."

Kommentar von Mirwan123 ,

So sieht mein Anschreiben aus:

Bewerbungfür eine Ausbildung zum Fachinformatiker - Anzeige meinestadt.de, 11 10 102

Sehr geehrte Damen und Herren,

als ich bei meiner Suche nach einem innovativen Unternehmenauf Sie gestoßen bin, wusste ich sofort, dass ich bei Ihnen am bestenaufgehoben bin. Ich habe ich mich mit Ihrem Unternehmen näher beschäftigt und inErfahrung genommen, mit welchen Projekten Sie sich befassen und welcheLeistungen Ihr Unternehmen in den letzten 50 Jahren erzielt hat. Das hat meine Interessensofort geweckt.

Der Beruf Fachinformatikerinteressiert mich besonders, weil ich schon in der Schule gemerkt habe, dassich in meinen lieblingsfächern Mathe, Textverarbeitung und Datenverarbeitungsehr gute Leistungen erzielt habe. Nach 11 Jahren Schule wäre mir derPraxisbezug bei Ihnen sehr wichtig.

Durch meine hohe Lernbereitschaftarbeite ich mich in kurzer Zeit in neue Aufgabenbereiche schnell und sicherein. Ich bewahre auch unter Zeitdruck einen kühlen Kopf und arbeiteweiterhin fehlerfrei.

Über eine Einladung zumpersönlichen Vorstellungsgespräch freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen

(Es sind wahrscheinlich paar leerzeichen zu wenig, das ist aber nur so, weil ich es von Microsoft Office kopiert habe)
Ich muss mich online bewerben, darf man da außer Zeugnisse auch Zertifikate mitschicken?

Kommentar von Setna ,

Es scheint ja so, als wenn du unter Zeitdruck wärst und das Bewerbungsschreiben schnell abschicken willst, aber gerade bei so einem großen Unternehmen kommt es auf Perfektion an. Und Architekten und Bauingenieure legen nun mal sehr viel Wert auf Genauigkeit.

Hast du dir den oben genannten Link auch durchgelesen? Dort stehen schon viele gute Tipps für die Verbesserung deines Bewerbungsschreibens drin. 

In der Stellenausschreibung steht ja auch drin, was vom Azubi erwartet wird: Software X weiterentwickeln.

Du musst definitiv mehr zu den Themen Mathematik und Datenverarbeitung schreiben. Zeige deine fachlichen Stärken an Beispielen. Was hast du in diesen Fächern gemacht? Kannst du das nicht erst mal stichpunktartig auflisten, und danach guckt man dann, was brauchbar ist. Einfach mal ein Brainstorming machen.

Wie willst du dich denn auf die Ausbildung vorbereiten? Hast du da schon einen Plan? Du könntest ja schließlich etwas vorarbeiten und dir die gewünschten Kenntnisse aneignen.

Kommentar von Mirwan123 ,

Bin ich nicht unter Zeitdruck?
Ich dachte ehrlich gesagt, dass ich schon spät dran bin für eine Bewerbung im September

Kommentar von Mirwan123 ,

Ich habe es nochmal überarbeitet:

"Sehr geehrte Damen und Herren,

die Ausbildung von Berufsanfängern zu kompetenten Mitarbeitern,diese Aussage von Ihrem Unternehmen sagt mir besonders zu, daher möchte ichnicht nur meine Ausbildung sondern meinen Berufseinstieg bei Ihnen absolvieren.

Bereits in der Schule erzielte ich in den FächernMathematik, Textverarbeitung und Datenverarbeitung sehr gute Leistungen. Miteiner Ausbildung als Fachinformatiker möchte ich an diese Erfolge anknüpfen.

Durch meine hohe Lernbereitschaft arbeite ich mich in kurzerZeit in neue Aufgabenbereiche schnell und sicher ein. Ich bewahre auchunter Zeitdruck einen kühlen Kopf und arbeite weiterhin fehlerfrei.

Über eine Einladung zum persönlichen Vorstellungsgesprächfreue ich mich sehr."

Wie findest du es jetzt? 

(Ich bin dir wirklich super dankbar, für deine Hilfe!)

Kommentar von Mirwan123 ,

Hättest du ein Beispiel für eine bessere Einleitung?

Kommentar von Setna ,

Mal eine grundsätzliche Vorgehensweise für die Einleitung und gute Formulierungen:

  • Also, du musst einfach gucken, was macht das Unternehmen aus, was beeindruckt dich wirklich und warum möchtest du dort gerne arbeiten. Dieses Unternehmen ist offensichtlich innovativ und traditionell gleichzeitig. Du brauchst nicht explizit angeben, dass du auf deren Seite gestoßen bist und sie dir angeguckt hast. Das ergibt sich von selbst.
  • Dann überlegst, was ist dein bestes Argument (Kenntnisse, Stärke, Erfahrungen usw.). Gucke dabei auch immer darauf, was das Unternehmen für Anforderungen verlangt. Laut dieser Ausschreibung ist ihnen eine mindestens gute Mittlere Reife wichtig. Also packe das gleich als Aufhänger rein. Wenn du eine Abschlussnote mit einer eins vor dem Komma hast, dann kannst du auch die Abschlussnote so angeben. Darüber hinaus beschäftigst du dich intensiv mit IT, also kann das auch schon in die Einleitung.
  • Zum Schluss kannst du noch einen Zusammenhang zu den Aufgaben herstellen. Offensichtlich soll der Fachinformatiker-Azubi sich Fachwissen aneignen, um an der Weiterentwicklung der Software XY mitzuwirken. Insofern könntest du darauf auch eingehen.

Dann könnte eine Einleitung folgendermaßen lauten:

Sehr geehrter Herr Marx,

Ihr innovatives und traditionelles Unternehmen spricht mich aufgrund seines Erfolges sehr an, so dass ich eine Fachinformatiker-Ausbildung bei Ihnen anstrebe. Mit meiner guten Mittleren Reife und meinen umfangreichen Mathematik- und IT-Kenntnissen bringe ich die fachlichen Voraussetzungen mit, um einen Beitrag zur Weiterentwicklung Ihrer Software NAME zu leisten. 

Kommentar von Mirwan123 ,

Danke!
"IT-Kenntnisse"
Ich weiß nicht, ob die dann denken, dass ich schon programmieren kann.

Alles was ich kann, ist das was wir in der Schule gemacht haben.

Kann man dann trotzdem IT-Kenntnisse dazuschreiben?

Kommentar von Setna ,

Du kannst ja auch PC- oder Computer-Kenntnisse schreiben. Sei kreativ... :-)

Kommentar von Mirwan123 ,

Okey, tut mir leid. ^^ 

Könntest du dir das noch ein letztes mal ansehen und deine Meinung dazu sagen?

Bewerbung für eine Ausbildung zum Fachinformatiker -

Durch Ihre Anzeigeauf meinestadt.de, zum 01. September 2016, 11 10 102

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ihr innovatives und traditionelles Unternehmen spricht mich aufgrund seines Erfolges sehr an, so dass ich eine Fachinformatiker-Ausbildung bei Ihnen anstrebe. Mit meiner guten Mittleren Reife und meinen umfangreichen Mathematik- und Computer-Kenntnissen bringe ich die fachlichen Voraussetzungen mit,um einen Beitrag zur Weiterentwicklung Ihrer Software ProVI zu leisten.

Bereits in der Schule erzielte ich in den Fächern Mathematik, Textverarbeitung und Datenverarbeitung sehr gute Leistungen. Miteiner Ausbildung als Fachinformatiker möchte ich an diese Erfolge anknüpfen.

Durch meine hohe Lernbereitschaft arbeite ich mich in kurzerZeit in neue Aufgabenbereiche schnell und sicher ein. Ich bewahre auchunter Zeitdruck einen kühlen Kopf und arbeite weiterhin fehlerfrei.

Über eine Einladung zum persönlichen Vorstellungsgespräch freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen

Kommentar von Setna ,

Der 2. Absatz ist aber inhaltlich zu kurz.

Wie schon weiter oben geschrieben, musst du detaillierter auf die Fächer  Mathematik, Textverarbeitung und Datenverarbeitung eingehen und Beispiele für deine sehr guten Leistungen aufzeigen, sonst würdest du dich im 2. Absatz ja nur wiederholen. Lies am besten noch mal den obigen Link durch.

Wenn du am Wochenende noch an deinem Bewerbungsschreiben arbeitest, dann kannst du es Montag in guter Qualität verschicken. Auf die zwei Tage kommt es ja nicht an, denn am Wochenende liest dort im Unternehmen auch keiner Bewerbungen durch. ;-)

Benutze hier auch mal die Suche und suche nach Fachinformatiker-Bewerbungen. So bekommst du auch gute Anregungen.


Antwort
von Mirwan123, 93

"Durch meinen guten Abschluss der mittleren Reife" Damit wollte ich eigentlich sagen, dass ich einen guten Notendurchschnitt hatte. Kann man das evtl. anders formulieren? Habt ihr da Tipps?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten