Frage von Mira223, 48

Bewerbungsschreiben Ausbildung Schneider?

Hey Leute.

Ich wollte mich für einen Ausbildungsplatz als Textil- und Modeschneiderin bewerben, aber bin mir nicht sicher, ob die Bewerbung in Ordnung ist und was ich vll. noch ändern soll oder schreiben soll. Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir helfen könntet. Lg

Sehr geehrte Frau....,

mit großem Interesse habe ich ihre Anzeige auf Ausbildung.de gelesen. Auf ihrer Homepage habe ich mich über ihren Betrieb informiert. Dies hat mich davon überzeugt, mich bei ihnen zu bewerben.

Es ist schon lange mein Wunsch, den Beruf der Textil- und Modeschneiderin zu erlernen. Kleidung zu entwerfen und zeichnen gehören zu meinen Hobbys. Ich bin mir sicher, dass ich hier mein handwerkliches Geschick, meine Kreativität und das Interesse an Mode sehr gut einsetzen kann.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Expertenantwort
von ShinyShadow, Community-Experte für Bewerbung, 32

Sehr geehrte Frau....,

mit großem Interesse habe ich ihre Anzeige auf Ausbildung.de gelesen.
Auf ihrer Homepage (Homepage = Startseite. Das verwenden leider die meisten Deutschen falsch...) habe ich mich über Ihren Betrieb informiert. Dies hat mich davon überzeugt, mich bei ihnen zu bewerben. (Bitte löschen. Das sind leider nur langweilige Floskeln. Wo du die Anzeige gelesen hast, gehört in den Betreff und nicht in den Text. Das "mit großem Interesse" ist eine unnötige Info... Dass du dich bewirbst, brauchst du nicht zu schreiben... Das sehen die auch selbst.) Das einzige, was ein wenig in die richtige Richtung geht, ist, dass du dich über den Betrieb informiert hast und überzeugt bist.... ABER: Was hast du da rausgefunden und was hat dich überzeugt, dass du bei denen arbeiten willst? Dann auch nicht schreiben, dass du dich informiert hast, sondern direkt schreiben, was dir gefällt. DAS wäre ein guter Einstieg!)

Es ist schon lange mein Wunsch, den Beruf der Textil- und
Modeschneiderin zu erlernen. Kleidung zu entwerfen und zu zeichnen gehört
zu meinen Hobbys. Ich bin mir sicher, dass ich hier mein handwerkliches
Geschick, meine Kreativität und das Interesse an Mode sehr gut einsetzen
kann. (Ja... der Absatz ist besser als der Rest, aber leider auch noch nicht überzeugend genug... Irgendwie überzeugts mich nicht... Und: Stärken bitte immer anhand von Beispielen belegen. Bring doch deine Kreativität in den Satz mit dem Kleider entwerfen mit rein! Und so suchst dir für die anderen Punkte auch Beispiele!)

Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch würde ich mich sehr freuen. (Konjunktiv ("würde") ist verboten)

Mit freundlichen Grüßen

Sorry, aber ich bin absolut noch nicht überzeugt.

Viel zu wenige Infos, etwas kurz, zu wenig Begeisterung. Das kannst du besser :)

Antwort
von blackforestlady, 19
  • Ihre Stellenanzeige in/vom… hat mich sehr angesprochen. Da ich mich füreinen abwechslungsreichen und vielseitigen Beruf interessiere, bewerbe ichmich… 
  • Grund des Anschreibens- Begründung zu der Wahl des Betriebes
  • eventuell nähere Angaben- Wann Du Deine Schule beenden wirst.
  • Interesse, Motivation, Eignung begründen - Vielleicht bietest Du Dich noch an Probe zu arbeiten.
  • Ich würde mich freuen, wenn meine Bewerbung Ihr Interesse geweckt hat und Sie mich zu einem Vorstellungsgespräch einladen.
Antwort
von troublemaker200, 28

"Ihnen" groß

"Kleidung zu entwerfen und zeichnen gehören zu meinen Hobbys"
hier würde ich noch irgenwie "langjährigen" reinbringen oder seit wann Du diese Hobbies betreibst. "seit meinem xten Lebensjahr" oder so.

Bring noch irgendwie "Teamfähigkeit" mit rein.

Dein Interesse an "Mode" kannste auch noch reinpacken.

Wenn möglich biete ein unverbindliches "Probearbeiten" für ein paar Tage oder einer Woche an.

Viel Erfolg!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community