Frage von StyrianSniper, 30

Bewerbungsschreiben an einen möglichen Praktikumsbetrieb?

Ich will mich für einen praktikumsplatz im ausland (nordirland) bewerben, dies geht von dem verein IFA aus un dort muss ich alle meine unterlagen (Lebenslauf, zeugnisse,...) hinschicken.

Unter anderem steht da ich brauche ein Bwerbungsschreiben an den möglichen Praktikumsbetrieb

Wie schreibe ich nun eine Bewerbung an einen Betrieb den ich nicht kenne?

Antwort
von rotreginak02, 11

Hallo Styrian Sniper,

wenn es um die Ausschreibung in Belfast für Herbst 2016 geht, so bist du arg spät dran, denn Einsendeschluss ist der 20.Mai 2016 (heute) Datum des Poststempels. [wenn es um eine andere geht, so kannst du dich trotzdem daran orientieren]

Auf deren Seite ist alles ausführlich beschrieben, hier Auszüge:

"Gute Englisch‐ und Fachkenntnisse, Selbstständigkeit, Offenheit
 EU‐Staatsbürgerschaft bzw. unbefristeter Aufenthaltstitel für Österreich, gültiger Lehrvertrag und
Hauptwohnsitz in Österreich
 Lehrlinge ab dem 2. Lehrjahr; Mindestalter 16 Jahre
 Teilnahme am vorbereitenden Infomeeting
BEWERBUNGSUNTERLAGEN
 Anmeldeformular für IFA (zum Download auf http://www.ifa.or.at/de/auslandspraktika/lehrlinge/)  
 Bewerbungsschreiben an den möglichen Praktikumsbetrieb im Ausland  
(engl.; Anrede z.B.: to whom it may concern oder Dear Sir or Madam)  
 Ausführlicher Lebenslauf (dt. und engl. http://www.europass.at/)
 Kurzbeschreibung des Lehrbetriebes und genaue Tätigkeitsbeschreibung (dt. und engl.)
 Kopie des gültigen Reisepasses od. Personalausweises
 Kopie des letzten Berufsschulzeugnisses
 Einverständniserklärung des Lehrbetriebes
 Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten bei Minderjährigen
 Kopie des Lehrvertrages
Anm.: Vorlagen für Einverständniserklärungen unter www.ifa.or.at/de/auslandspraktika/lehrlinge";
Quelle: www.ifa.or.at

Du musst also deine Bewerbung in Englisch schreiben, dabei allgemein halten und schreibst über dich und deine Kenntnisse und Fähigkeiten, evtl auch kurz eine Begründung, warum du so ein Praktikum machen möchtest.

Auch der Lebenslauf muss in Deutsch und Englisch (nach europass) verfasst sein.

Kommentar von StyrianSniper ,

bereits geschrieben und abgeschickt,

wobei ich das bewerbungsschreiben jetzt eben sehr schlicht gehalten habe

trotzdem vielen dank.

Kommentar von rotreginak02 ,

na dann: alles Gute und viel Erfolg!!!

Antwort
von pumka2, 20

Hmm interessante Frage. Da du nichts über den Betrieb kennst, kannst du halt nur allgemeine Sachen und Sachen über sich selber reinschreiben. Schreibst wo du gerade deine Ausbildung machst, was deine Fähigkeiten sind und dass du gerne Praktische Erfahrungen in dem und dem Bereich sammeln willst. Viel mehr geht da glaube ich nicht...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community