Bewerbungssatz richtig?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Zu Rechtschreibung, Grammatik etc. kann ich nur sagen, dass vor "sondern" ein Komma muss :) 

Und ich persönlich finde "körperliche" Flexibilität hört sich an, als wenn du total dehnbar wärst oder so... Außerdem hast du zweimal körperlich in einem Satz.

Weiß ja aber auch nicht, wofür du dich bewirbst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das klingt alles nicht sehr überzeugend. Wie wärs mit: "Ich bin eine sehr engagierte Person und kann auch unter Zeitdruck präzise arbeiten". 

Wenn man aber "engagiert" in einer Bewerbung erwähnt, sollte man auch kurz beschreiben, woran man es sieht. Hast du in deiner Freizeit z.B. Nachhilfe gegeben, warst in einem Verein tätig oder auf deiner früheren Position (Praktikum/Aushilfetätigkeit) irgendwelche Projekte eigenständig betreut, dann sag das. Eigeninitiative kommt immer gut an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke vorerst für die Antworten. Wäre der Satz:" Neben viel Engagement bringe ich auch zeitliche Flexibilität mit und scheue körperliche Arbeit nicht." Schon besser oder eher komplett anders formulieren  ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finde den Satz nicht sehr gut....was soll das bedeuten wenn man körperlich flexibel ist ? ...denke damit meinst du was danach kam: "Scheue körperliche Arbeit nicht" aber das würde ich auch anders formulieren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2x "körperlich" klingt doof.

Was genau meinst Du denn mit "körperliche Flexibilität"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrstinson17
14.11.2016, 14:36

Den Satz habe ich bereits überarbeitet. Neuer Satz ist:" Neben viel Engagement bringe ich auch zeitliche Flexibilität mit und scheue körperliche Arbeit nicht." Ist der besser ?

1

Du hattest deinen eigenen (unglücklichen ---> zweimal "körperlich") Satz bereits selbst korrigiert.

Ich würde das Wörtchen "viel" weglassen. Es KLINGT im Zusammenhang mit "Engagement" übertrieben und IST tautologisch.

(Komma vor "sondern", da Aufzählung)

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmm. kommt darauf an, für welche Stelle Du Dich bewirbst und welche Anforderungen an Dich gestellt werden; daher kann man Deine Frage nicht richtig beantworten.

Ansonsten befindet sich ein Kommafehler im Satz. Nach "zeitliche" muss ein Komma gesetzt werden. Der Nebensatz "...und scheue körperliche Arbeit nicht" wirkt etwas banal...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrstinson17
14.11.2016, 14:06

Mir ging es rein um die Formulierung und Rechtschreibung im Satz :)

Aber danke vorerst, wie wäre es mit :"Neben viel Engagement bringe ich auch zeitliche Flexibilität mit und scheue körperliche Arbeit nicht."

0