Frage von Rabia01, 13

Bewerbungsgespräch, viele Fragen dazu?

Hallo,

ich habe mein erstes Bewerbungsgespräch morgen für ein Praktikumsplatz in der 10. Klasse. Dadurch das ich es direkt nach der Schule habe, wollte ich fragen ob ich mich einfach in der Toilette umziehen soll und ob ein weißes, elegantes Hemd, eine schwarze Hose und ein Blazer reichen? Ich hätte noch einige Fragen zum Ablauf vom Bewerbungsgespräch: Welche Stärken/Schwächen kann ich aufzählen? Fragen, die ich dem Unternehmen stellen kann?

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Bewerbung, 9

Hallo Rabia01,

zu diesem Thema gibt es spezielle Ratgeberliteratur, mit deren Hilfe Du Dich gut vorbereiten kannst. Darüber hinaus kannst Du auch mal hier schauen: karrierebibel.de/vorstellungsgesprach-so-sind-sie-optimal-vorbereitet/

Gut ist natürlich auch, wenn man jemanden hat, mit dem man diese spezielle Gesprächssituation üben kann. Am besten natürlich jemanden, der sich auskennt, der die richtigen Fragen stellt und der einem dann auch eine realistische Rückmeldung mit konkreten Verbesserungsvorschlägen gibt.

Du kannst und solltest dort alle die Fragen stellen, die Dich im Zusammenhang mit dem Praktikum und der Bank interessieren - und die Du nicht schon im Vorfeld recherchieren konntest. Vor allem diejenigen, die für Dich entscheidungsrelevant sind. Denk immer daran, dass ein Vorstellungsgesprächdazu dient, beiden Seiten eine möglichst gute Entscheidungsgrundlage zu verschaffen.

Zum Thema Kleidung kannst Du auch hier mal schauen: karrierebibel.de/dresscode-im-vorstellungsgespraech-die-perfekte-kleidung/

Antwort
von TL0905, 13

Ja du kannst dich auf der Toilette umziehen und sowas kannst du auch anziehen. Du solltest deine stärken und schwächen aufzählen und versuchen nicht zu lügen. Deine stärken und schwächen kennst nur du von dir. Du könntest das Unternehmen zb fragen wo seine stärken und schwächen liegen, seit wann es es gibt...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community