Frage von zockerinnnnn, 51

Bewerbungsgespräch am Montag was Anziehen?

Hey, ich habe am Montag ein Bewerbungsgespräch als Chemielaborantin und alle Lehrer meinten: "zieht euch schick an", nun hab ich mir ordentliche sachen gekauft (bin irgendwie vom Aussehen wenig wie ein "punk" ) und als ich die Sachen angezogen habe, hab ich mich nicht wohl gefühlt weil es nicht so aussah wie "Ich" und es ist mir wichtig, die stelle zubekommen aber ich will mich in meiner Kleidung wohl fühlen, was soll ich machen? : mich so geben wie ich bin (Springerstiefel, Hose mit stahlkette, und T-Shirts mit Aufdruck) oder mich so geben als wäre ich schicki micki (weißes langarm shirt mit schwarzer jacke, schwarzer Hose und normalen Schuhe) gerne nehme ich auch Kombination von euch an

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 51

Hallo!

"Punkige" Klamotten haben beim Vorstellungsgespräch nichts zu suchen --------> da sollte man sich eher konservativ geben. Bei mir würden trotz aller Toleranz Springerstiefel, eine Hose mit Stahlkette und Printshirts beim Bewerbungsgespräch dazu führen, dass ich mir denken würde dass da jmd. keinerlei Interesse an der Stelle hat, wenn er in offensichtlicher Alltagsgarderobe erscheint & das wäre nicht wirklich positiv zumindest!

Ich würde die von dir geschilderte Kombi aus weißem Langarm-Shirt, schwarzer Hose & schwarzem Blazer als seriös genug & sogar sehr gut passend erachten :) Alternative wäre vllt. eine weiße Bluse, aber das sei dir überlassen!

Viel Erfolg & einen schönen Sonntag :)

Kommentar von zockerinnnnn ,

okey würde ich machen wenn es eine Alternative geben würde für das weiße langarm-shirt ( ich würde ungern komplett schwarz kommen und weiß steht mir nicht so ) 

Kommentar von rotesand ,

Eine karierte Bluse wäre auch okay oder auch ein rotes Shirt.. rot wäre auch zum schwarzen Blazer gut passend :)

Kommentar von zockerinnnnn ,

hab auch schon überlegt ein weinrotes shirt als kombi 

Kommentar von rotesand ,

Das ist super!

Kommentar von zockerinnnnn ,

ist es ein Problem das die eine Hälfte meiner Haare lila ist xD?  

Kommentar von rotesand ,

Würde ich nicht sagen, aber das kommt auf den Personaler an. Ich würde mich jedoch nicht verstellen -------> bleibe dir treu & verstelle dich nicht :)

Antwort
von Hundele, 37

Denke es ist sehr wichtig sich wohl zufühlen gerafe wenn man eh in so einer aufregenden / stressigen / ungewohnten situation wie Vorstellungsgespräch ist.
Ich würde ne Kombi versuchen...
Z.b. neue gute Jeans / schickes Oberteilb dafür aber normale Schuhe und evtl fezentes punk assecoire...
Es ist denk ich auch wichtig sich nicht zu verkleiden bei sowas...dann weis der arbeitgeber auch wen ereinstellt
Falls du job bekommstb wirst du dich ja auch nicht immer in sachen zwängen die du nicht leiden kannsz

Antwort
von rotreginak02, 26

Wenn du den Job möchtest, zieh die neuen Sachen an, wenn nicht, geh in Springerstiefeln und Co hin...bzw. kannst du dir den Weg gleich sparen.

Schicki-Micki ist aber von einem "Langarmshirt" noch weit entfernt...

Kommentar von zockerinnnnn ,

ja danke sehr hilfreich  -_- hast bestimmt kein plan wie sichs anfühlt Sachen zu tragen die nicht dich zeigen oder nicht dein Alltag sind wo man selbst denkt "schlecht seh ich aus" 

Kommentar von rotreginak02 ,

Jetzt werd mal nicht pampig..du hast gefragt und ich habe dir geraten, die neuen Sachen anzuziehen....ähnlich wie in der Antwort von "rotesand"....habe es nur kürzer formuliert....und war jahrelang auch beruflich mit der Auswahl von Bewerbern beschäftigt. Ein Vorstellungsgespräch ist keine Freizeitaktion.....

Kommentar von zockerinnnnn ,

ja tut mir ja leid ... ich werde es ja Anziehen, noch welche tipps außer für die Kleidung?  

Kommentar von rotreginak02 ,

angenommen. Im Grunde merkt man im Vorstellungsgespräch, ob man zusammen passt und ob der Bewerber wirklich motiviert ist....dazu ist hilfreich, wenn du die wichtigsten Kerndaten des Unternehmens kennst, deinen eigenen Lebenslauf auch gut erklaren kannst.....und authentisch wirkst.....das reicht meist. 

Kommentar von Zumverzweifeln ,

Du sagst, dass du sehr nett bist? Na ja...

Kommentar von zockerinnnnn ,

nett auf meine art und weise ;) 

Antwort
von Zumverzweifeln, 33

Zieh die neuen Sachen an - du wirst dich super fühlen!

Kommentar von zockerinnnnn ,

ich fühle mich aber nicht wohl!  -_- 

Kommentar von Zumverzweifeln ,

In den neuen Sachen wirst du von den Gesprächspartner wie eine Chemielaborantin behandelt- das gibt ein gutes Gespräch.

Eine Punkerin will da keiner haben - sie werden sehr kurz und knapp mit dir sprechen und du musst eigentlich gar nicht hingehen!

Durch deine Kleidung zeigst du auch, was du von den anderen hältst.

Kommentar von zockerinnnnn ,

schön das man sich in unserer Gesellschaft  immer wieder Anpassen muss (ich bin kein Punk seh nur so aus ) bin von meiner Art und Weise sehr nett und helfe gerne - klar stahlkette würde ich nicht tragen aber dieses weiße Oberteil mit der Jacke gefällt mir nicht brauch ne Alternative fürs shirt 

Kommentar von Zumverzweifeln ,

Wie wäre es mit einem farbigen Shirt?

Übrigens muss man sich grundsätzlich ein wenig integrieren - wenn du kein Punk bist, dann lauf auch nicht so rum!

Kommentar von zockerinnnnn ,

grundsätzlich integrieren wie sich das nur schon anhört ... ich kann mich ja wohl als Punk anziehen muss ja nicht unbedingt zu meiner Art passen - fühle mich so besser 

Kommentar von Zumverzweifeln ,

Wenn du die Stelle nicht willst, dann frag doch nicht um Rat.

Du argumentierst wie ein trotziges Kleinkind!

Antwort
von OezkanDo, 13

Kurz und knapp du solltest seriös wirken, aber dich nicht verstellen. Zieh dir für das Gespräch eher etwas an, welches zu dieser Knigge gehört.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community