Bewerbungsgespräch absagen, was sagen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

"Aufgrund der Vielzahl von positiven Rückmeldungen auf meine Bewerbung um eine Stelle als XY muss ich Ihnen mitteilen, dass ich mich für einen anderen Arbeitgeber entschieden habe. Ich bitte Sie, diese Entscheidung zu respektieren und wünsche Ihrem Unternehmen weiterhin alles Gute bei der Suche nach einem ebenso fähigen Mitarbeiter."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz einfach.

"Aufgrund von einigen sehr positiven Feedbacks anderer Unternehmen möchte ich das Bewerbungsgespräch am ... mit Herrn/Frau. .... absagen und bitte um Verständnis. Ich möchte mich für Ihr interesse an meinen Fähigkeiten sowie meiner Person bedanken und wünsche Ihnen bei der weiteren Suche viel Erfolg!"

Wobei es egal ist und du das Bewerbungsgespräch noch mitnehmen kannst, dann hast du auch einen besseren Einblick, ob das überhaupt etwas für dich gewesen wäre! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hi, zB Da ich mich anderweitig entschieden habe, möchte ich das Bewerbungsgespräch am ......... absagen. Mit freundlichen Grüßen (wenn schriftlich). Solltest du gefragt werden, für welche Firma du dich entschieden hast, würde ich sagen "das möchte ich für mich behalten." LG Korinna PS Es kommt immer auf den Ton an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annabella12
14.12.2015, 02:33

Das gespräch ist am Donnerstag hoffe ist nicht zu spät abzusagen :)

0
Kommentar von Annabella12
14.12.2015, 03:14

Habe sie am Freitag bekommen. Das geht aber den andern Betrieb nichts an WO DAS IST!

1

Du hast bestimmt auch Absagen von Betrieben bekommen, die sich für einen anderen Bewerber entschieden haben.  Schreibe was ähnliches zurück. Mit ähnlichen Sätzen.  ...usw... und im Schlussteil einfach : " Ich wünsche Ihnen und ihren Kollegen und Mitarbeitern für die Zukunft alles Gute ". Oder so ähnlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annabella12
14.12.2015, 03:11

Das gespräch ist am Donnerstag .. wenn ich eine Mail an den Betrieb schreibe wird sie doch niemand lesen :D & der Boss bekommt dann eine Absage und wartet und wartet

0
Kommentar von Annabella12
14.12.2015, 03:13

Sie sagte am Telefon das Gespräch wäre in XY um 13 Uhr mit dem Geschäftsführer wenn ich die Dame zurück rufe sagt sie denn dann bescheid und wahr es die dame aus dem Betrieb direkt überhaubt oder angestelle von Chef

0
Kommentar von Cicada1996
14.12.2015, 03:37

sonst ruft man einfach an und teilt mit, dass man sich privat für ein anderes Unternehmen entschieden hat und somit den Bewerbungsvorgang abbrechen möchte. Freundlich aber kurz und knapp. Wirst sowieso nichts mehr von denen hören also was soll schon dabei sein?

0

Du hast ein anderes Angebot angenommen und bedankst dich für das Interesse an deiner Person. Fertig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bleib bei der Wahrheit und sag, dass du bereits eine andere Stelle angenommen hast. Völlig legitim.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annabella12
14.12.2015, 02:23

Sowieso

0

Wenn du eine Stelle hast dann lass die andere. Wenn du nicht auftauchst dann bist nicht dort :-) hab ich gemacht hehe... Ist zwar nicht die feine Art aber spart Zeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annabella12
14.12.2015, 02:32

Nicht mal abgesagt? :o

0
Kommentar von realReport
14.12.2015, 02:37

Ruf an sag dein Name und sag ich komm nicht mehr da kein Interesse besteht danke!

Das du was anderes hast geht den nix an!

Mehr muss nicht sein!

0

Was möchtest Du wissen?