Frage von KingOff, 13

Bewerbungsgespräch - zweite Runde, wie sollte man sich verhalten?

Hey

erste Eindruck zählt, zweite zählt noch mehr.

Ich habe in einer Firma Vorstellungsgespräch gehabt und sie waren positiv überrascht, überzeugt von mir, genau wie ich von denen. Am Ende sagten sie noch, dass sie mit ihren Chef besprächen müssen, wie das mit mir dann aussieht, und ob ich da demnächst dann arbeiten kann.

Gestern kriegte ich einen Anruf von ihnen.

Zusammengefasst: Ich wollte wissenn, wie die Atmosphäre zwischen den Kollegen so aussieht und wie die Arbeitsklima ist. Und gestern haben sie mir gesagt, dass ich demnächst 2H bei denen ausprobieren konnte und einen Eindruck von der Firma selber machen. Am ende des Geprächs hat noch erwähnt, dass es mit mir gut aussieht und wenn mir die 2H gefallen, dann wir noch kurz besprechen wie es weiter aussiet.

Gibt mir ein paar tipps für die zweite Runde.

MfG KingOff

Antwort
von herakles3000, 9

Gib dein bestes und strenge dich in den 2 stunden an wen du da gut ankomst hast du die stelle vermutlich schon in der Tasche.Den es ist ein unterschied ob man nur beim Gespräch gut ankommt oder auch beim arbeiten.Wichtig ist aber das du für die Arbeit dort die richtig Kleidung anziehst zum arbeiten.

Antwort
von martin0815100, 13

Sieh zu, dass Dir selbst ein paar Fragen zu der Firma einfallen.

Das zweite Gespräch ist vermutlich keine echte Hürde mehr. Je mehr Du Dich mit der Firma und Deinem künfitgen Job beschäftigt hast (also offene Fragen notiert hast, Vorbereitung usw) je besser.

Antwort
von Durineya, 9

Na, da du ja beim ersten Gespräch anscheinend alles richtig gemacht hast, würde ich einfach so weiter machen.

Sei eben einfach interessiert, stell Fragen wenn etwas unklar ist, sei nett und freundlich, zieh dich ordentlich an etc. dann wird schon nix schief gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community