Frage von xlodkdx, 38

Bewerbungsanschreiben, wie findet ihr die Idee?

Hallo, ich habe gerade eine Ausbildungsstelle gefunden, die mich sehr angesprochen hat. Es steht aber nicht genau drinnen für welchen Standort die Ausbildung ist. Ich will jetzt morgen da anrufen und genauer nachfragen, dass mich die Ausbildung sehr angesprochen hat und fragen für welchen Standort die Ausbildung ist. Dann will ich im Anschreiben schreiben, dass ich durch ein Telefonat mit Frau/Herr xy über das Unternehmen aufmerksam geworden bin und etc., dass ich nicht eine langweilige Einleitung habe? Ist das gut so, anstatt jetzt eine Bewerbung zu schreiben, wo ich nicht weiß, für welchen Standort es ist?

Danke.

Antwort
von PeterP58, 12

"ich bin durch das Telefonat mit Frau/Herr xy über das (?) Unternehmen aufmerksam geworden".

Das stimmt ja so nicht (abgesehen davon, dass es "Ihr Unternehmen" heißt).

Das Unternehmen war/ist Dir ja schon bekannt. Leider weiß ich nicht, um welche Branche es geht, aber wie wäre es mit:

"Da ich mich seit langem mit dem Bereich XY beschäftige, ist mir Ihr Unternehmen natürlich bekannt. Nach einem Telefonat mit Frau X habe ich erfahren, dass Sie für Ihre Geschäftstelle in Y einen Auszubildenen suchen...."

Viel Erfolg!

Antwort
von ichBinsFranzi, 15

Ich würde auf jeden Fall vorher anrufen und nachfragen. In der Bewerbung kannst du dich dann darauf beziehen

Antwort
von SiViHa72, 23

Sehr gut, genauso machst Du es!

Viel Erfolg!

Kommentar von xlodkdx ,

Danke! :)

Antwort
von SoVain123, 25

Ist auf jeden Fall nicht schlecht!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten