Bewerbungsanschreiben-Berufswechsel in die Heimat nach ca. 22 Jahren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten



Wie erwähne ich das ich wieder in die Heimat zurück möchte








Nach 22 Jahren spielt Heimat oder Nicht-Heimat überhaupt keine Rolle mehr.


Die Gründe für deine Bewerbung sollten darin liegen, dass du die Anforderungen der Stelle mit deinen Erfahrungen und Kenntnissen besonders gut ausfüllen kannst. Das ist eine fachliche Argumentation. 




Ich möchte wieder in meine wunderschöne Heimat Ostfriesland und stelle ich mich bei Ihnen vor.







Nein, denn hier führst du keine Argumente auf, die für das Unternehmen oder für die Stelle sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest einfach das Unternehmen überzeugen, dich zu nehmen. Und dann kannst du gleichzeitig nutzen, dass es bei dir in der Heimat liegt. Als Grund deiner Bewerbung würde ich das nicht angeben. Da sollte schon her, warum du gerade DIESES Unternehmen wählst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Derdenkerwis
01.07.2016, 23:54

das erfolgt 1 sätze voher

0