Frage von Knusperkeule, 49

Bewerbungen für Ferien/Nebenjobs?

Moin moin,

bin aktuell auf der Suche nach einem Neben- und/oder Ferienjob, um meine Kasse ein bisschen aufzufüllen.

Wie macht man das genau.. einfach bei Firma xy eine Bewerbung hinschicken oder nach Stellen suchen?

Da ich Schüler war und gerade eine rein schulische Ausbildung mit Hauptaugenmerk Fachhochschulreife mache, habe ich leider keinerlei Ahnung von der Arbeitswelt ^^

Wäre schön wenn mir einer ein paar Tipps geben könnte.

Danke,

s' Keulchen

p.s. : Ich mache alles außer Kellnern, solange ich genug für ein neues Notebook (für die Schule und evtl. Studium) zusammenkriege :D

pp.s : Ich hab nichts gegen den Beruf des Kellnerns, nur Angst hinzufliegen oder so ^^

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ShinyShadow, Community-Experte für Bewerbung, 18

Hi :)

Also ich würd mir die Mühe mit den Bewerbungen erst mal sparen - bei vielen vergeudest du so unnötig Zeit.

-Bei Industrieunternehmen o.Ä. würd ich einfach anrufen und in der Personalabteilung nachfragen, ob sie Stellen anbieten und wie das bei denen abläuft. Viele brauchen gar keine Bewerbung und da wär das ja dann echt unnötig, so viele zu schreiben, wenn du eh keine hin schicken musst.

-Bei Bars / Cafés / Läden / .... würd ich einfach direkt vorbei schauen, da kommt sowas persönlich immer besser. So bin ich als Schülerin damals an meine beiden Nebenjobs gekommen: Ich bin rein gelaufen, hab nachgefragt und der Chef meinte dann: "Super, kommst morgen 1-2 Stunden vorbei Probearbeiten" und zack hatte ich nen Job ;)

(Es gibt ja auch sowas wie Eisdielen, wo man hauptsächlich hinter der Theke arbeitet, das bisschen "kellnern" schaffst da schon :))

Viel Erfolg! :)

Kommentar von ShinyShadow ,

Ach, und parallel dazu kannst ja noch im Internet oder in der Tageszeitung nach Stellenanzeigen schauen und dich dort melden.

Kommentar von Knusperkeule ,

Danke für deine Antwort.

Wie gesagt, bei Läden und so kein Problem. Aber in der Gastronomie wird das für mich schwerer, da ich nicht gut mit vielen Leuten umgehen kann, und es so für mich wirklich unangenehm ist, zu Kellnern ^^

Das Anrufen ist nicht so einfach, da wir aktuell kein Festnetz und ich keine Flat habe 

Kommentar von ShinyShadow ,

Hab grad ne Ergänzung hinzugefügt in der Antwort selbst ;) Da gibts auch so "Zwischenstufen", was nicht direkt kellnern ist. Ich hab eben zB. mal in ner Eisdiele gearbeitet und da war ich hauptsächlich hinter der Theke... So "Bedienen" musste ich fast nie. Und die Kugeln in die Waffeln machen, und sie dem Kunden geben war echt kein Problem ;)

Kommentar von Knusperkeule ,

Ok merci :)

Antwort
von kiri1997, 31

hallo:) also ich hab auch nach Ferienjobs oder Nebenjobs gesucht, das war garnicht so schwer. wenn du dir ein paar firmen oder auch Clubs/Bars oder was auch immer rausgesucht hast wo du dir vorstellen könntest zu arbeiten, dann suchst du auf der Website (ist am besten) mal eine kontakt e mail Adresse und frägst dort an ob du einen Job haben könntest. wenn die Firma etc antwortet und dann eine Bewerbung will kannst du dann eine senden:) meistens ist es auch gut wenn du direkt da mal anrufst oder persönlich mal vorbei schaust. so kompliziert ist das garnicht:)

Viel glück!:)

Kommentar von Knusperkeule ,

Danke! Werde heute Abend mal diverse E-Mails raushauen, einfach mal das gesamte Industriegebiet nebenan abdeckend. Vielleicht meldet sich jemand, brauche unbedingt ein  Notebook um diverse Prüfungen und Projekte zu verwirklichen (habe zwar eins, aber was bringt das, wenn man nicht einmal einfachste Anwendungen benutzen kann)

Antwort
von Olga1970, 17

Am besten beides parallel, also Bewerbung initiativ verschicken (das bedeutet bewerben, ohne dass eine Stelle ausgeschrieben ist) und parallel auch nach Stellen suchen, auf die du dich dann konkret bewirbst. Je mehr Bewerbungen du verschickst desto besser. Dann wünsche ich dir viel Glück und alles Gute! 

Kommentar von Knusperkeule ,

Danke für die Antwort. Ich hoffe es klappt :D

Kommentar von Olga1970 ,

Bitteschön. Ich drücke dir auf jeden Fall fest beide Daumen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community