Frage von Ausstra, 100

Bewerbung zurückziehen nach mündlicher Zusage?

Ich hatte letzte Woche ein Bewerbungsgespräch, bei dem mir die Stelle auch schon zugesichert wurde. Auch wurde sich bereits über Arbeitszeit und Gehalt unterhalten (nicht final entschieden) und ein Entwurf des entsprechenden Arbeitsvertrags wurde angefertigt, aber noch nicht unterschrieben.

Nun möchte ich die Stelle aber aus verschiedenen Gründen nicht annehmen. Die Frage ist, ob durch meine Zusage beim Bewerbungsgespräch bereits ein mündlicher Arbeitsvertrag entstanden ist?

Schon mal vielen Dank für eure Antworten :)

Expertenantwort
von Hexle2, Community-Experte für Arbeitsrecht, 89

Nein, es ist noch kein Ausbildungsvertrag geschlossen. Solange nicht beide Seiten den Ausbildungsvertrag unterschrieben haben, kannst Du jederzeit auch mündlich absagen.

Ruf bei der Firma an, entschuldige Dich für die Umstände und sag, dass Du aus persönlichen Gründen die Ausbildung nicht antreten kannst. Ich würde das auch noch schriftlich, bzw. per Mail machen. Je früher Du das machst, desto besser auch für die Firma und einen anderen potentiellen Azubi 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten