Frage von phoenix3010, 61

Bewerbung zum Mediengestalter, kreativ?

Guten Tag,
Ich bin mich zurzeit am bewerben um eine Stelle zum Mediengestalter.
Ich konnte schon einige Erfahrungen in den Adobe Programmen sammeln und bin auch schon recht geschickt.

Allerdings ist mein Laptop im kaputt und kann nicht auf meine bisherigen Arbeiten zugreifen, außerdem kann ich nicht mit den Adobe Programmen bzw. nur beschränkt damit arbeiten.
Kann mir wer sagen ob das jetzt ein Todesurteil ist oder meint ihr, es kann man auch schaffen, wenn sie nicht so extrem kreativ geworden ist(also die Bewerbung )

Antwort
von WithoutName852, 34

Nun, wenn du dich um die Stelle als Mediengestalter bewirbst, wirst du zwangsläufig eine aussagekräftige Bewerbung und vor allem Arbeitsproben haben müssen. Wenn das weg ist oder grade nicht der Zugriff darauf besteht, ist das schon ungünstig... Da kann ich meine Vorredner also getrost widersprechen: es geht um eine beWerbung - Werbung für dich. Design, aussehen und so weiter... Also sollte es schon Eindruck hinterlassen! Standard A4 landet gerne ungelesen im Müll. Der erste Eindruck zählt.

Da du in den Tags aber "Ausbildung" stehen hast, möchtest du dich womöglich um einen Ausbildungsplatz bewerben...? Da sieht das alles ein klein wenig anders aus: natürlich musst du kreativ sein und was vorweisen können. [Am besten schon fertig ausgelernt (was ja eigentlich nicht machbar ist, aber die Unternehmen spinnen ein klein wenig ~__~')]

Grundsätzlich kannst du eine kreative Bewerbung auch ohne Adobe machen, Kreativität ist in deinem Kopf. Arbeitsproben sind immer zu empfehlen, aber auch Zeichnungen und Skizzenbücher sind analog und gern im Bewerbungsgespräch gesehen.

Eine kreative Bewerbung heißt, dass du da nicht technisch alles mega klasse haben musst, aber du solltest einen gewissen Blick dennoch demonstrieren. Die Software (oder ob du es im Endeffekt bastelst) ist da egal. Solltest eben mit deinen Möglichkeiten arbeiten ;)

grundsätzlich kannst du natürlich auch rein schreiben, dass du gern dein Können vor Ort unter Beweis stellen möchtest und ein Probearbeiten bzw Praktikum anbieten. Das finden viele Firmen toll! Denn im Beruf geht es häufig um den Menschen und nicht die Arbeitskraft – also ob der Mensch kritikfähig ist, lernwillig, wie er mit Problemen umgeht... Und wenn deine Arbeitsproben halt nicht so gut sind (weil kein Zugriff oder eben halt noch Frischling), kannst du damit Punkten!

Ich wünsche dir jedenfalls viel Erfolg und kleiner Tipp zum teuren Adobe: Testversion kann runtergeladen werden. Falls du also bereits Erfahrung hast, kannst du damit ggf zumindest die Bewerbung erstellen ;) (falls du einen alternativen Rechner zur Verfügung hast)

Kommentar von phoenix3010 ,

Vielen Dank, ja ich möchte mich um eine Ausbildung bewerben.
Die Bewerbung schreibe ich zurzeit bei einem Freund, der aber auch nicht immer kann und das ein wenig schwierig ist.
Es ist unmöglich gerade einen neuen PC zu kaufen, da muss ich ebenfalls kreativ werden um an einen zu kommen ^^
Aber vielen Dank (;

Kommentar von Appelmus ,

"Da kann ich meine Vorredner also getrost widersprechen: es geht um eine beWerbung - Werbung für dich."
Da kann ich auch getrost widersprechen. Ich habe nicht gesagt, dass keine aussagekräftige Bewerbung und Arbeitsproben vorhanden sein müssen. Ich habe den Ausdruck "so extrem kreativ" abgeschwächt, mehr nicht. Auch eine nicht "so extrem kreativ"e Bewerbung kann eine sehr gute Arbeitsprobe und damit Werbung in eigener Sache sein.

Antwort
von Appelmus, 35

Auch wenn es sich um den Beruf des Mediengestalters handelt, muss man bei einer Bewerbung nicht zwangsläufig "so extrem kreativ" sein. Eine gewisse Kreativität und Professionalität sollte die Bewerbung mitbringen. Jedoch alles im Rahmen deiner Möglichkeiten. Da Photoshop nicht günstig ist, kannst du zur Not auch auf jedes andere Grafikprogramm zurückgreifen wenn du unbedingt eine Portion mehr Kreativiät zeigen möchtest.

Es geht vor allem aber auch um den Inhalt der Bewerbung. Das Äußere ist nicht alles, nur halt Verpackung.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community