Bewerbung zum Fachkraft für Lagerlogistik/Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In deinem Anschreiben machst du schon etwas Wichtiges richtig. Du erzählst, was du bereits gelernt hast und das, du es in der Ausbildung anwenden möchtest bzw. kannst. Ich würde sagen, du musst noch ein bisschen den Feinschliff machen.

Mache klare Absätze, also Einleitung, Hauptteil etc. Und versuche noch etwas selbstbewusster und detaillierter zu schreiben (welche Jobbörse war es?/ein bisschen Berufserfahrung klingt nicht so aussagekräftig - Berufserfahrung, durch die Ausbildung X usw.). Hier findest du noch ein paar Tipps für etwas mehr Struktur http://www.bewerbungsservice.berlin/bewerbungstipps/bewerbungsschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iceman100
19.01.2016, 10:28

Grammatikfehler und co. können natürlich schnell mal ungewollt passieren. Aber lasse dein Anschreiben am Ende unbedingt einmal probelesen ("gefällt, da ich in meiner Ausbildung auch Tätigkeiten wie Lagerung oder Verwaltung hatte" - besser; ausgeübt habe, oder ähnlich).

0