Frage von Viola1235, 33

Soll ich eine vollständige Bewerbung zu Vorstellungsgespräch mitbringen?

Hallo erstmal,

Ich habe bis vor kurzem nach einem Schüler- bzw. Sozialpraktikumsplatz gesucht und da ich nicht für jede Firma eine neue Bewerbung schreiben möchte, schicke ich immer einen kurzen Text, welcher ungefähr so aussieht:

Sehr geehrte.....   Ich würde mich sehr freuen, wenn sie mir die Gelegenheit bieten vom ? bis ? ein Schülerpraktikum bzw. ein Sozialpraktikum bei ihnen zu absolvieren. Über eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen und ihnen dann gegebenenfalls die vollständige Bewerbung zukommen lassen. 

Nun hat mir eine Frau geantwortet und ich sollte mit ihr telefonisch einen Termin zu einem Vorstellungsgespräch ausmachen. Nun habe ich Montag einen Termin bei ihr. Allerdings hat sie nur gesagt, dass ich meinen Lebenslauf und meine Zettel von der Schule mitnehmen solle. Nun bin unsicher, ob ich jetzt noch eine vollständige Bewerbung schreiben soll und die dann mitnehmen soll oder eben nicht.

Hoffe ihr könnt mir helfen.

Antwort
von Crysali, 33

Normalerweise, so kenne ich das, schickt man eine vollständige Bewerbung vorher und falls man zu einem Gespräch eingeladen wird druckt man diese auch aus, zusätzlich, und nimmt sie mit.

Für ein Schüler- beziehungsweise Sozialpraktikum scheint es mir etwas übertrieben zu sein komplett eine Bewerbung nachträglich zu schreiben.

Im besten Fall aber Rücksprache mit der Verantwortlichen halten! Es ist aber auf jeden Fall eine gute Idee die Daten und groben Texte bereit zu halten und sich vorzubereiten.

Kommentar von Viola1235 ,

Okay danke für die schnelle Antwort. Ja, bei meinem anderen Praktikum sollte ich auch erst eine ganze Bewerbung schreiben und wurde dann angenommen.. Aber mal schauen ich schreibe jetzt auf jeden Fall noch einen groben Text!

Kommentar von Crysali ,

Wenn sie sagt Lebenslauf, dann den auf jeden Fall im besten Zustand und ausführlich, ich denke aber das sie andere Bereiche wie Motivation eher mündlich abhandeln wird.

Wenn du Empfehlungen hast oder passende Zertifikate ( auch Zeugnis-Kopie, falls verfügbar), die dann auch mitnehmen und die Schulunterlagen natürlich.

Viel Glück!

Kommentar von Viola1235 ,

Ja Zeugnis wollte ich auf jeden Fall mitnehmen und vielen Dank!

Antwort
von MrLifeDoctor, 31

Hallo :-)

Es ist absolut ausreichend, dein Lebenslauf sowie das Schreiben der Schule mitzuführen. Eine Bewerbung wurde nicht verlangt, daher nicht erforderlich.

Viel Erfolg :)

Kommentar von Viola1235 ,

Okay ich schreibe zur Vorsicht lieber einen kurzen Text aber trotzdem vielen Dank!

Kommentar von MrLifeDoctor ,

Liebe Viola,

du kannst sicherheitshalber eine Bewerbung schreiben, diese auch mitnehmen. Sollte sie eine wünschen, gibst du sie ihr oder tust es ohnehin freiwillig, ansonsten lässt du es sein.

Bei weiteren Fragen kannst du mir gerne eine PN schreiben :-)

Ich weiß zwar nicht, wie jung du bist, aber wir haben bestimmt nicht allzu viele Jahre im Unterschied drinne :D Kenne mich auch mit dem Thema gut aus :D

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Bewerbung & Praktikum, 18

Hallo Viola1235 und willkommen bei GF!

Ein Bewerbungsanschreiben hat nur ein einziges Ziel: einen Termin für ein Vorstellungsgespräch zu bekommen.

Wenn Du den Termin schon hast, brauchst Du kein Anschreiben mehr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community