Frage von ILernGerman, 51

Bewerbung, Werkstudent?

Bewerbung als Werkstudent im Bereich Versand

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großem Interesse habe ich Ihre Stellenausschreibung auf der Internetseite ............gelesen, in der Sie einen Mitarbeiter zur Unterstützung für Ihr Versandlager suchen.

Zurzeit befinde ich mich im zweiten Semester meines Studium im Fachbereich............ Gerne würde ich nun die freie Zeit der Semesterferien vom ....... bis .......... sinnvoll nutzen und möchte ich mich um diese Stelle bewerben.

Ich bin eine kommunikative und offene Person, die leicht mit fremden Menschen in Kontakt kommt. Meine fehlenden Erfahrungen mache ich dafür mit einem hohen Maß an Lern- und Leistungsbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit wieder wett.

Wenn Sie Interesse an meiner engagierten Mitarbeit haben, dann freue ich mich über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.

Mit freundlichen Grüßen

Expertenantwort
von Setna, Community-Experte für Bewerbung, 17

Bewerbung als Werkstudent im Bereich Versand

Um was für einen Aufgabenbereich geht es überhaupt genau?

Die Bewerbung liest sich wie für einen Aushilfsjob, für den man kein Student sein muss. Wahrscheinlich will der Arbeitgeber den Job besser darstellen als er ist.

Unter einem Werkstudenten versteht man eher anspruchsvolle Aufgaben über einen längeren Zeitraum, bei dem das Fachwissen aus dem Studium angewendet wird. 

Kommentar von ILernGerman ,

es geht um einen Aushilfejob ( nur 2 Monate), deswegen habe ich keine Ahnung wie ich das schreiben soll

Antwort
von Dexter10x, 26

In der Kürze liegt zwar die Würze, aber mit sechs Sätzen finde ich das schon zu wenig. 

Als Verantwortlicher hätte ich hier spätestens nach dem ersten Satz aufgehört zu lesen. Den brauchst Du nicht schreiben, weil deine Bewerbung es bereits impliziert.

Den zweiten Absatz kannst Du auch weglassen, dass du dich bewirbst steht bereits im Betreff. 

Und dann versuche mal dich gut darzustellen und warum gerade Du zu diesem Unternehmen passt. 

Und mach ein Bewerbungstraining.

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Bewerbung, 25

Hallo ILernGerman,

dieses Anschreiben bietet noch viel Verbesserungspotenzial.

Ich schlage vor, Du informierst Dich erstmal, wie man eine gute Bewerbung schreibt, z. B. anhand der einschlägigen Ratgeberliteratur oder auch hier: karrierebibel.de/bewerbung-fuer-ausbildung/

Und dann kannst Du gerne noch mal einen neuen Entwurf hier einstellen und um Verbesserungsvorschläge bitten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community