Frage von taesschen, 45

Bewerbung weiter schreiben?

Eine zuverlässige und konzentrationsstarke Arbeitsweise sowie ein hohes Maß an Leistungsbereitschaft wurden mir im Rahmen meiner bisherigen Tätigkeiten stets bestätigt. Des weiteren zählen selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten sowie Teamfähigkeit zu meinen Stärken.

Ich möchte noch hinzufügen "große Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Flexibilität, Durchsetzungsvermögen.

Antwort
von rotreginak02, 27

Hallo taesschen,

bitte lass diese leeren und halbleeren Floskeln in deinem Anschreiben komplett weg und fange noch mal von vorne an, weil:

  • ein Anschreiben ist dazu da, kurz und prägnant Werbung in eigener Sache zu machen und nicht Beurteilungen aus Arbeitszeugnissen zu kopieren.
  • ein Anschreiben sollte leere Floskeln wie "große Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Flexibilität, Durchsetzungsvermögen." überhaupt nicht enthalten. Diese 08/15 - Standardfloskeln langweilen jeden Personaler. Wenn man Stärken aufzählt, dann immer nur mit Belegen und Beispielen. "Durchsetzungsvermögen" ist ohnehin nur positiv zu bewerten, wenn es hier um eine Stelle geht, bei der man Mitarbeiterverantwortung trägt, ohne eine solche, ist es eher als das Gegenteil von Teamfähigkeit anzusehen.....
  • ein Anschreiben sollte die Person, die dahinter steckt, erkennbar machen und sich stets auf den jeweiligen Job und das jeweilige Unternehmen beziehen.

Hier findest du noch weitere hilfreiche Tipps, wie man eine gelungene Bewerbung schreibt:

www.karrierebibel.de

....wenn du fertig bist, kannst du deinen Entwurf ja nochmal anonymisiert hier einstellen, dann kann man noch dran feilen und Tipps zur Verbesserung geben.

Viel Erfolg!

Antwort
von valvaris, 33

Schon beim ersten Satz hab ich aufgehört zu lesen.
Oder in deiner Schreibweise: Zu lesen hörte ich schon direkt nach dem ersten Satz auf.

So spricht doch kein Mensch. Formulier deine Bewerbung in einer alltäglichen Grammatik, dann ist sie leichter zu lesen und bleibt auch besser beim nächsten Chef hängen als eine so gestelzte.

Dann hab ich mir nochmal die Zeit genommen und deine 3 Sätze durchgelesen. Alles in allem ist das nur eine Aufzählung von Softskills - also Eigenschaften, die ein Arbeiten für dich und den Arbeitgeber später erst möglich machen.

Du hast nichts geschrieben, was deine Fähigkeiten angeht, was du gemacht und gelernt hast, was du dir angeeignet hast, welche Schulbildung du genossen hast (oder ertragen durftest).

Dann fehlen die Hinweise darauf, wie du überhaupt auf die Firma gekommen bist. Hast du bei der Jobbörse davon erfahren oder hat dir jemand den Tip gegeben, weil er in der Zeitung inseriert hat?

Das ist alles so Kleinigkeiten, die neben deiner Darstellung noch vermitteln, dass du überhaupt interesse an dem Job hast.

Antwort
von TheTrueSherlock, 31

Eine zuverlässige und konzentrierte Arbeitsweise sowie ein hohes Maß an Leistungsbereitschaft, wurden mir im Rahmen meiner bisherigen Tätigkeiten, stets bestätigt. Des Weiteren zählen selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, aber auch Teamfähigkeit zu meinen Stärken. Darüber hinaus bin ich flexibel, ehrgeizig, belastbar und kann unter Zeitdruck gute Ergebnisse liefern.

Ich finde es ganz gut :) Du musst nur die Behauptungen auch belegen können. Hattest du mal unter Zeitdruck gearbeitet und bist deshalb belastbar? Zähle nicht zu viele Dinge auf.. ^^

Antwort
von MagicFCKBohne, 34

Außerdem zeige ich stehts ein hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Flexibilität und Durchsetzungsvermögen.

Kommentar von TheTrueSherlock ,

stets* eine* ein gutes Durchsetzungsvermögen*

Allerdings würde ich "stets" nicht verwenden, da das schon im ersten Satz vorkommt und Wortwiederholungen nicht so toll sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community