Frage von Luca75, 38

[Bewerbung] Was meint Ihr, Ist das Anschreiben so in Ordnung?

Hallo, würde mich über zahlreiche Feedbacks freuen. Auch bezüglich der Grammatik, Rechtschreibung...etc.

danke im vorraus.

Sehr geehrte Frau X,

auf meiner Suche nach einer neuen beruflichen Aufgabe bin ich auf Ihre Anzeige auf der Hompage "www.xyz.de" aufmerksam geworden. Die ausgeschriebene Position stellt für mich eine reizvolle Möglichkeit dar, mein theoretisches Wissen mit der Praxis zu verbinden. Ihr Unternehmen sehe ich dagegen als einen sehr spannenden Arbeitgeber an, der mir eine attraktive Entwicklungsperspektive bietet. Zahlreiche Feedbacks über Ihr Unternehmen haben mich in diesem Eindruck bestärkt.

derzeit studiere ich im 4. Semester den Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaftslehre an der Universität X. Vor dem Studium konnte ich durch ein 6-monatiges Praktikum erste Einblicke in vielen verschiedenen Abteilungen eines Autohauses werfen. Auch neben dem Studium war ich bisher in zahlreichen Branchen tätig. Der Umgang mit Zahlen und Daten bereitet mir viel Freude und es fällt mir leicht, mathematische und wirtschaftliche Zusammenhänge herzustellen.

Hiermit bewerbe ich mich für die Stelle als studentische Aushilfe in Ihrem Unternehmen. Ich bin in der Lage eigenständig zu arbeiten. Sie können von mir ein hohes Maß an Motivation und eine gute Auffassungsgabe erwarten. Ich bringe außerdem große organisatorische Fähigkeit und Zuverlässigkeit.
Über die Einladung zu einem persönlichen Gespräch würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen

XX

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von null815nicname, 19

Ich finde dein Anschreiben schon sehr gelungen :-) Trotzdem ein paar Kleinigkeiten:

Sehr geehrte Frau X,

auf meiner Suche nach einer neuen beruflichen Aufgabe bin ich auf Ihre Anzeige auf der Hompage ""
aufmerksam geworden. Die ausgeschriebene Position stellt für mich eine
reizvolle Möglichkeit dar, mein theoretisches Wissen (mit der Praxis zu
verbinden) in der Praxis umzusetzen. Ihr Unternehmen sehe ich (dagegen streichen) als einen sehr spannenden
Arbeitgeber an, der mir eine attraktive Entwicklungsperspektive bietet.
Zahlreiche Feedbacks über Ihr Unternehmen haben mich in diesem Eindruck
bestärkt.

Derzeit studiere ich im 4. Semester den Bachelor-Studiengang
Betriebswirtschaftslehre an der Universität X. Vor dem Studium konnte
ich durch ein 6-monatiges Praktikum erste Einblicke in vielen
verschiedenen Abteilungen eines Autohauses werfen. Auch neben dem
Studium war ich bisher in zahlreichen Branchen tätig. Der Umgang mit
Zahlen und Daten bereitet mir viel Freude und es fällt mir leicht,
mathematische und wirtschaftliche Zusammenhänge herzustellen. Hier würde ich vielleicht noch ein bisschen mehr auf die Stelle eingehen und wieso du dafür geeignet bist, was dir daran gefällt etc..

Hiermit bewerbe ich mich für die Stelle als studentische Aushilfe in
Ihrem Unternehmen. Ich bin in der Lage eigenständig zu arbeiten. Sie
können von mir ein hohes Maß an Motivation und eine gute Auffassungsgabe
erwarten. Ich bringe außerdem große organisatorische Fähigkeit und
Zuverlässigkeit mit.
Über die Einladung zu einem persönlichen Gespräch würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Kommentar von herzilein35 ,

Da ist nichts gelungen, jedenfalls nicht so wie es sein sollte

Kommentar von Luca75 ,

vielen lieben Dank für die ausführliche Korrektur!! :))))

habe es jetzt umgeändert bisschen. meinst du das passt so?

Sehr geehrte Frau X,

auf meiner Suche nach
einer neuen beruflichen Aufgabe bin ich auf Ihre Anzeige auf der Hompage "XX" aufmerksam geworden. Die ausgeschriebene Position stellt für mich eine reizvolle Möglichkeit dar,
mein theoretisches Wissen in der Praxis umzusetzen. Ihr Unternehmen sehe ich
als einen sehr spannenden Arbeitgeber an, der mir eine attraktive
Entwicklungsperspektive bietet. Zahlreiche Feedbacks über Ihr Unternehmen haben
mich in diesem Eindruck bestärkt.

Derzeit studiere ich im 4. Semester den
Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaftslehre an der FH X. Vor dem Studium
konnte ich durch ein 6-monatiges Praktikum erste Einblicke in vielen
verschiedenen Abteilungen eines Autohauses werfen. Auch neben dem Studium war
ich bisher in zahlreichen Branchen tätig. Der Umgang mit Zahlen und Daten bereitet
mir viel Freude und es fällt mir leicht, mathematische und wirtschaftliche Zusammenhänge
herzustellen.

Meine Arbeitsweise ist gewissenhaft und
zielorientiert. In mir findet Ihr Unternehmen einen teamorientierten,
engagierten und belastbaren Mitarbeiter. Besonders hervorheben möchte ich meine
gute Auffassungsgabe, mein gutes Zeitmanagement und meiner
Verantwortungsbereitschaft

Über die Einladung zu einem persönlichen Gespräch würde ich mich
freuen.

und du meinst ich solle noch eventuell bisschen was über die stelle schreiben, mir fällt nichts ein. ist ein job als controller..hättest vielleicht ein zwei tipps wie ich das noch einbeziehen könnte?

Kommentar von null815nicname ,

Ich meine damit vor allem, ein bisschen weniger nur zu behaupten, sondern auch  mehr zu begründen.Z.B.  du siehst den Arbeitgeber als spannend an- wieso?  Schreiben kann das jeder, aber wieso ist das so? Damit zeigt sich, das du dich wirklich mit dem Arbeitgeber auseinandergesetzt hast.
Ihr Unternehmen sehe ich als einen sehr spannenden Arbeitgeber an, vor allem ihre Arbeit im Bereich xy begeistert mich. Oder eben irgendwas in der Art..

Du behauptest auch viel von dir selbst, z.B. Der Umgang mit
Zahlen und Daten bereitet mir viel Freude und es fällt mir leicht,
mathematische und wirtschaftliche Zusammenhänge herzustellen. Wo hast du das gelernt? Wieso fällt dir das leicht? Hast du vielleicht ein Hobby, das das belegt?
Meine Arbeitsweise ist gewissenhaft und
zielorientiert. In mir findet Ihr Unternehmen einen teamorientierten,
engagierten und belastbaren Mitarbeiter. Besonders hervorheben möchte ich meine
gute Auffassungsgabe, mein gutes Zeitmanagement und meiner
Verantwortungsbereitschaft.Hier das selbe: Wieso hast du diese EIgenschaften, Wo hast du das gelernt, bzw. schon bewiesen, das du sie hast? Sprich- wo angewendet? Vielleicht kannst du das mit den Infos über die Praktikas früheren Jobs verweben...

Ich hab leider von dem Job als Controller nicht sehr viel Ahnung- aber vielleicht kannst du beweisen, weshalb DU Ahung davon hast, dass du weist, worauf du dich einlässt und weshalb du dafür geeignet bist. Was muss ein Controller tun/ welches Wissen unf EIgenschaften muss er haben? Hast du sie und woher hast du sie, bzw. schon angewendet? Du musst ja nicht alles können, aber vielleicht kannst du hier auch nochmal das Interesse und deine Lernbereitschaft reinbringen. Hast du dich schon mal in einem Job eingearbeitet, bei dem du noch nicht viel Ahnung hattest?

Mein Tip ist, mehr zu belegen und zu beweisen und nicht nur zu behaupten. Das kann ja immerhin jeder. Dann wird es auch ein bisschen persöhnlicher. Das meinte ich auch mit dem HInweis, etwas mehr auf den Job einzugehen. Also irgendwas in der Richtung ( es geht jetzt nicht um die genaue Formulierung oder den Inhalt, mehr ums Prinzip):

Am Beruf des Cotrollers gefällt mir vor allem der
Umgang mit Zahlen und Daten und es fällt mir leicht, mathematische und wirtschaftliche Zusammenhänge herzustellen, ...

....was sich auch in meinen überdurchschnittlichen Noten in den Fächern Statistik und Wirtschaftsprüfung zeigt (Sorry, ich studiere kein BWL, ich hab mal geraten, das es diese Fächer gibt ;-))

... weshalb ich zusätzlich Kurse in Statistik und WIrtschaftsprüfung belegt habe.

... was sich bereits in meinem Praktikum bei der Geschäftsleitung des Autohauses xy ausgezahlt hat

... was sich bereits bei der Realisierung des Studienprojekts xy ausgezahlt hat

.. was sich auch in meinem Hobby, der Teilnahme an verschiedenen "Planspielen Börse" wiederspiegelt

etc.

In mir findet Ihr Unternehmen einen teamorientierten,engagierten und belastbaren Mitarbeiter. Besonders hervorheben möchte ich meine
gute Auffassungsgabe, mein gutes Zeitmanagement und meiner
Verantwortungsbereitschaft....

....All diese Eigenschaften konnte ich bereits in meiner Tätigkeit als xy bei der Firma xy unter beweis stellen.

... Diese Eigenschaften brauche ich auch bei meinem ehrenamtlichen Engagement bei der Stiftung xy, bei der ich geflüchteten Syrischen Kindern Nachhilfe gebe und auch ihre Eltern bei Behördengängen unterstütze.

etc.

Du verstehst, was ich meine,oder? Einfach ein bisschen mehr begründen, wieso du diese Eigenschaften hast etc Wenn du das mit dem Link zu dem neuen Job herbekommst, umso besser. Damit zeigst du auch, das du dich damit ernsthaft beschäftigt hast.

Viel Glück :-)

Kommentar von Luca75 ,

Meinungen? :)

Sehr geehrte Frau X,

auf meiner Suche nach
einer neuen beruflichen Aufgabe bin ich auf Ihre Anzeige auf der Hompage x.de aufmerksam geworden. Die
ausgeschriebene Position stellt für mich eine reizvolle Möglichkeit dar, mein
theoretisches Wissen in der Praxis umzusetzen. Ihr Unternehmen sehe ich als
einen sehr fürsorglichen Arbeitgeber an, der mir eine attraktive
Entwicklungsperspektive bietet. Vor allem ihre Arbeit im Bereich berufliche
Aufstiegsmöglichkeiten begeistert mich. Zahlreiche Feedbacks über Ihr
Unternehmen haben mich in diesem Eindruck bestärkt.

Derzeit studiere ich
im 4. Semester den Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaftslehre an der TH
X. Vor dem Studium konnte ich durch ein 6-monatiges Praktikum erste Einblicke
in vielen verschiedenen Abteilungen eines Autohauses werfen. Auch neben dem
Studium war ich bisher in zahlreichen Branchen tätig, was sich auch in meinem Lebenslauf
wiederspiegelt.

Am Beruf des Controllers
gefällt mir vor allem der Umgang mit Zahlen und Daten und es fällt mir leicht,
mathematische und wirtschaftliche Zusammenhänge herzustellen, was sich auch in
meinen überdurchschnittlichen Noten in den Fächern Finanzmathe (QM1) und
Statistik (QM3) zeigt. (Kannst du mir
hier noch helfen ein Argument zu bringen das ich das analytische Denken
beherrsche im Zusammenhang eventuell mit dem Praktikum das ich dies dort unter
Beweis stellen konnte? Mir fällt leider nichts ein.
)

Aus meiner bisherigen
Projekterfahrung weiß ich, wie wichtig es ist, sowohl den Überblick zu
bewahren, als auch den Sinn für das Detail nicht zu verlieren. Gerne bin ich
bereit, auch eigene Projekte zu übernehmen.

Meine Arbeitsweise ist
gewissenhaft und zielorientiert. In mir findet Ihr Unternehmen einen
teamorientierten, kommunikationsstarken und durchsetzbaren Mitarbeiter. Besonders
hervorheben möchte ich mein gutes Verhandlungsgeschick, mein gutes Zeitmanagement
und meiner Überzeugungsfähigkeit, welche ich durch meine bisherigen Tätigkeiten
unter Beweis stellen konnte. Zudem konnte ich meine MS-Office Fertigkeiten ausbauen.

Ich
stehe Ihnen ab dem 01. Dezember 2016 zur Verfügung.

Über
die Einladung zu einem persönlichen Gespräch würde ich mich freuen.  

Mit
freundlichen Grüßen 

Kommentar von null815nicname ,

Hm tut mir leid, ich bin nicht richtig zufrieden... Mir fallen gleich ein paar Sachen auf. Das wichtigste: Schreibe ehrlich! Zum Beispiel hab ich bei deiner jetzigen Korrektur den Eindruck bekommen, das du "spannend" zuerst nur geschrieben hast, weil es sich gut anhört. (Tut mir echt leid, wenn ich dir unrecht tue!)  Aber du musst es auch begründen können, was machst du, wenn spätestens im Vorstellungsgespräch die Frage kommt, was denn spannend an dem Unternehmen ist?

Noch ein paar Sachen mehr:

Ihr Unternehmen sehe ich als einen sehr fürsorglichen (was meinst du damit? Das ist kein adjektiv, was ich hier verwenden würde... Spannend wäre schon ok, aber du müsstest eben geneuer sagen, WAS spannend für dich ist)  Arbeitgeber an, der mir eine (streichen) attraktive Entwicklungsperspektiven bietet. Vor allem ihre Arbeit im Bereich berufliche Aufstiegsmöglichkeiten begeistert mich. (Damit bin ich leider gar nicht zufrieden. Was ist denn das für ein Bereich? Ich habe mit dem Vorschlag eher eine bestimmten konkreten Arbeitsbereich/Zusammenarbeit o.ä. hier kannst du also konkret schreiben, WAS du spannend und intersant findest. Da kann ich dir nicht weiterhelfen, im Zweifelsfall musst du dich nochmal mit dem Unternehmen beschäftigen!)


Am Beruf des Controllers gefällt mir vor allem der Umgang mit Zahlen und Daten und es fällt mir leicht, mathematische und wirtschaftliche Zusammenhänge herzustellen, was sich auch in meinen überdurchschnittlichen Noten in den Fächern Finanzmathe (Finanzmathematik, "mathe" wirkt unproffessionel und zu laks) (QM1) und Statistik (QM3) zeigt. (Modulbezeichnungen sind hier vollkommen unwichtig, streichen; Und ich hoffe, du hast da wirklich überdurchschnittliche Noten  und das nicht nur reingeschrieben, weil es mein Vorschlag war ;-))

Auch neben dem Studium war ich bisher in zahlreichen Branchen tätig, was sich auch in meinem Lebenslauf wiederspiegelt. (streichen, das steht sebstverständlich im Lebenslauf) Neben dem Studium war ich bereits in zahlreichen Branchen tätig. Eine besonders erfüllende Herrausvorderung stellte für mich mein Praktikum bei xy als xy dar, denn es bereitet mir Freude, mich in neuen Theamtiken einzuarbeiten. Meine Fähigkeit zu strukturiertem und analytischen Denken hat mir dabei sehr weitergeholfen.
Aus meiner bisherigen Projekterfahrung weiß ich, wie wichtig es ist, sowohl den Überblick zu bewahren, als auch den Sinn für das Detail nicht zu verlieren. Gerne bin ich bereit, auch eigene Projekte zu übernehmen. Werde konkreter! Welche Projekte? Wo hast du sie durchgeführt?? (und Kommafehler)

Zum Beispiel: In der Firma xy konnte ich am Projekt xy (Titel, worum ging es etc.) mitarbeiten und dabei meine Teamfähigkeit, meine Freude an eigenständigem Arbeiten und meine Belastbarkeit unter Beweis stellen. In diesem und einigen anderen Projekten erfuhr ich, wie wichtig es ist sowohl den Überblick zu bewahren, als auch den Sinn für das Detail nicht zu verlieren.

Meine Arbeitsweise ist gewissenhaft und zielorientiert. In mir findet Ihr Unternehmen einen teamorientierten, kommunikationsstarken und durchsetzbaren Mitarbeiter.

Der Abschnitt gefällt mir nicht. 1. du behauptest wieder zu viel; das kann jeder; zudem hört sich das so perfekt für ein Unternehmen an, das es ja schon fast nicht stimmen kann- wie gesagt, behaupten kann jeder und es schreibt auch jeder, immerhin wollen alle den Job; ab und zu behaupten, ist vielleicht noch ok, aber hier ist das zuviel 2. dann das Wort durchsetzbar: Du bist neu im Unternehmen und "nur" Werksstudent. Zu behaupten, du wärst "durchsetzbar" würde sich für mich anhören, als wärst du etwas eingebildet und schwierig. (Ich will dich nicht beleidigen, ich will dir nur ehrlich sagen, wie es für mich rüberkommt). Auch ist durchsetzbar kein gutes deutsch, man müsste eher von Durchsetzungskraft/fähigkeit sprechen.

Meine Arbeitsweise ist gewissenhaft und zielorientiert, denn nur so ist es möglich, das imense Arbeitspensum an der Universität mit sehr guten Noten zu bewältigen.

Besonders hervorheben möchte ich mein gutes Verhandlungsgeschick, mein gutes Zeitmanagement und meiner Überzeugungsfähigkeit, welche ich durch meine bisherigen Tätigkeiten unter Beweis stellen konnte. Zudem konnte ich meine MS-Office Fertigkeiten ausbauen.

Hier gefällt mi auch so einiges nicht. 1. wieder sehr viel behauptet. 2. in welchen Tätigkeiten konntest du das unter Beweis stellen? Nicht konkret genug 3. MS Office ist so selbstverständlich, das du das nicht erwähnen solltest, es hebt dich nicht vor anderen Berwerbern herraus. Auch kommt das ja im Lebenslauf nochmal vor. Wenn es etwas anderes wäre, ein besonders Program wie Latex zum Beispiel, wäre es etwas anderes. Ich würde es aber nur erwähnen, wenn es explizit für die Stelle gewünscht wird.

Tut mir leid, dass ich soviel kritisiere, aber ich will dir ja gerne weiterhelfen

Kommentar von null815nicname ,

Die möglichen Zeichen für den Komentar waren aufgebraucht, deshalb hier nochmal etwas eingedampft:

1.Du behauptest immernoch zu viel und wirst nicht konkreter; jeder kann schreiben, "ich bin perfekt für die Stellen". Aber es hat einfach viel mehr Kraft und wirkt ehrlicher, wenn du schreiben kannst "ich bin perfekt für die Stelle, weil ..." das bringt mich zu Punkt 2

2. schreibe ehrlich! Schreibe nur das, was du auch vertreten kannst und nicht nur das, was sich gut anhört. Wie gesagt, du musst (evtl. spätestens im Vorstellungsgescpräch) begründen können, was du geschrieben hast.

3. Werde persöhnlicher, das hängt eng mit punkt 1 zusammen

4 Informiere dich nochmal sehr gut über die Stelle und die Firma, dann kannst du automtisch komkreter werden. Vielleicht kannst du ja auch ein Vorabinformationsgespräch per telefon führen, das könntest du evtl sogar noch im Anschreiebn verwenden: Nach unserem Telefongespräch vom y.x.2016 ....

Zum letzten Satz: Ich würde, wenn ich ihn überhaupt mit reinschreiben würde, im Konjuktiv schreiben:

Ich könnte Ihnen ab dem 01. Dezember 2016 zur Verfügung stehen.

So, ich hoffe, ich konnte die weiterhelfen.. Schreib gern wieder, wenn du eine Meinung willst :-)

Kommentar von Luca75 ,

alles klar danke für die objektive Beurteilung.

Das Problem ist, ich möchte nicht jedes einzelne Bewerbung neu zusammenstellen. möchte so gut wie möglich eine, die ich überall benutzen kann. klar muss man ab und an was ergänzen.

so hier meine Abschluss Anschreiben, würde mich über rechtschreib und grammatik fehler verbesserungen freuen..ansonsten wie gesagt ich denke dank Ihnen habe ich was gutes zusammengestellt. perfekt muss es ja nicht sein.

Sehr geehrte Frau
x,

auf meiner Suche nach
einer neuen beruflichen Aufgabe bin ich auf Ihre Anzeige auf der Hompage x.de aufmerksam geworden. Die
ausgeschriebene Position stellt für mich eine reizvolle Möglichkeit dar, mein
theoretisches Wissen in der Praxis umzusetzen. Ihr Unternehmen sehe ich als
einen spannenden Arbeitgeber an, der mir attraktive Entwicklungsperspektiven
bietet. Zahlreiche Feedbacks über Ihr Unternehmen haben mich in diesem Eindruck
bestärkt.

Derzeit studiere ich
im 4. Semester den Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaftslehre an der TH
Köln. Vor dem Studium konnte ich durch ein 6-monatiges Praktikum erste
Einblicke in vielen verschiedenen Abteilungen eines Autohauses werfen. Auch
neben dem Studium war ich bisher in zahlreichen Branchen tätig. Eine besonders
erfüllende Herausforderung stellte für mich mein Ferienjob bei Skoda Auto
Deutschland als Kundenbetreuer dar, denn es bereitet mir Freude, mich in neuen Thematiken
einzuarbeiten. Meine Fähigkeit zu strukturieren und Probleme schrittweise zu
lösen.

Am Beruf des
Controllers gefällt mir vor allem der Umgang mit Zahlen und Daten und es fällt
mir leicht, mathematische und wirtschaftliche Zusammenhänge herzustellen, was
sich auch in meinen überdurchschnittlichen Noten in den Fächern Finanzmathematik und Statistik zeigt.

Meine Arbeitsweise ist
gewissenhaft und zielorientiert, denn nur so ist es möglich, das immense
Arbeitspensum an der Universität erfolgreich zu bewältigen. Besonders
hervorheben möchte ich mein gutes Verhandlungsgeschick, mein gutes
Zeitmanagement und meine Teamfähigkeit, welche ich durch meine bisherigen
Tätigkeiten ausbauen konnte.

Ich
könnte Ihnen ab dem 01. Dezember 2016 zur Verfügung stehen.

Über
die Einladung zu einem persönlichen Gespräch würde ich mich freuen.  

Mit
freundlichen Grüßen 

Kommentar von null815nicname ,

Das finde ich bisher mit Anstand das beste.. Aber du musst wirklich aufpassen, Anschreiben, die du an quasi alle Firmen schicken könntest, werden oft sehr schnell abgelehnt. Firmen wollen, das du dich für die jeweilige Stelle wirklich interessierst und bereit bist, etwas Arbeit zu investieren.

Auf meiner Suche nach einer neuen beruflichen Aufgabe bin ich auf Ihre Anzeige auf der Hompage x.de aufmerksam geworden. Die
ausgeschriebene Position stellt für mich eine reizvolle Möglichkeit dar, mein theoretisches Wissen in der Praxis umzusetzen. Ihr Unternehmen sehe ich als einen spannenden Arbeitgeber an, der mir attraktive Entwicklungsperspektiven bietet. Zahlreiche positive Feedbacks (ihrer Arbeitnehmer, o.ä. evtl einfügen )über Ihr Unternehmen haben mich in diesem Eindruck bestärkt.

Derzeit studiere ich im 4. Semester den Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaftslehre an der TH Köln. Vor dem Studium konnte ich durch ein 6-monatiges Praktikum erste Einblicke in vielen verschiedenen Abteilungen eines Autohauses werfen. Auch
neben dem Studium war ich bisher in zahlreichen Branchen tätig. Eine besonders erfüllende Herausforderung stellte für mich mein Ferienjob bei Skoda Auto Deutschland als Kundenbetreuer dar, denn es bereitet mir Freude, mich in neuen Thematiken einzuarbeiten. Meine Fähigkeit zu strukturieren und Probleme schrittweise zu
lösen.
Der Satz ist nicht vollständig

Am Beruf des Controllers gefällt mir vor allem der Umgang mit Zahlen und Daten und es fällt mir leicht, mathematische und wirtschaftliche Zusammenhänge herzustellen, was
sich auch in an meinen überdurchschnittlichen Noten in den Fächern Finanzmathematik und Statistik zeigt.

Meine Arbeitsweise ist gewissenhaft und zielorientiert, denn nur so ist es möglich, das immense Arbeitspensum an der Universität erfolgreich zu bewältigen. Besonders hervorheben möchte ich mein gutes Verhandlungsgeschick, mein gutes Zeitmanagement und meine Teamfähigkeit, welche ich durch meine bisherigen
Tätigkeiten ausbauen konnte.

Ich könnte Ihnen ab dem 01. Dezember 2016 zur Verfügung stehen.

Über die Einladung zu einem persönlichen Gespräch würde ich mich sehr freuen.  

Kommentar von Luca75 ,

danke nochmal vielmals :))

Kommentar von herzilein35 ,

Nein passt nicht si richtig. Schau meine Antwort

Antwort
von herzilein35, 21

Lass dich von NoName nicht beirren. Das Anschreiben ist nicht gut. Du hast Fehler gemacht die man nicht machen sollte. Das  fängt am Anfang bereits mit den Floskeln an. Schön das du auf deren Homepage gestoßen bist, dass gehört aber nicht in den Bewerbungstext. Geh aus dich heraus, stelle deine ganze Motivation dar und sei kreativ.

Hiermit bewerbe ich mich gehört schon mal garnicht in den letzten Absatz. Nein dieses hiermit bewerbe ich mich ist ein No go. Das du dich bewirbst, sieht man an deine Bewerbung und zum Schluss niemals den Konjunktiv verwenden.

Antwort
von Noname6777, 13

Super anschreiben was die Rechtschreibung angeht einfach in den Google übersetzer kopieren da werden dir die Fehler angezeigt. Das kommt gut das du deine stärken/Fähigkeiten aufstellst.auch wie du darauf gekommen bist und was dich anspricht kommt gut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community