Frage von Ninnah207, 91

Bewerbung "vermisst", WICHTIGE Fragen, was muss ich beachten?

Hi.. Also ich würde mich gern bei der Sendung "vermisst" bewerben. Es geht darum, dass ich die Schwester meines Freundes finden möchte. Ich habe dazu aber ein paar Fragen, auf die ich bis jetzt keine Antwort gefunden habe.

  1. Wie fange ich am besten an? Reicht ein "Hallo"? Oder sowas wie "liebes vermisst-team"?

  2. Wie viele Details sollen rein? Also habe gelesen, dass man die 'Geschichte' aufschreiben soll. Aber Muss ich beispielsweise auch Dinge aufschreiben, an denen sie seine Schwester erkennen würde (damit meine ich nicht das Aussehen, sondern was die Beiden damals gemacht haben (z.B. Hatten sie eine besondere Art, Äpfel zu essen.. Oder er brachte ihren Kindern immer Kaugummi mit)) oder nur die groben Dinge, wie sie sich verloren haben und sowas?

  3. Ich habe auch auf der Bewerber-Seite gelesen, dass Name des Bewerbers usw genannt werden soll (wortwörtlich stand dort: "Bewerben Sie sich mit Ihrer Geschichte unter Angabe folgender Informationen : Name des Bewerbers, Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, Foto"). Dazu habe ich jetzt die Fragen, ob

3.1. diese Daten in den Text mit rein sollen oder nur davor/danach aufgezählt werden sollen

3.2. Ich den Namen, Geburtsdatum und Foto auch von meinem Freund angeben soll

Und Weiß jemand von euch, wie lange es ungefähr dauert, bis man eine Antwort erhält

Und Ob es kostenlos ist oder man bezahlen muss für die Suche.. (Vor allem weil die Suche nicht in Deutschland wäre..)

Ich hoffe, dass ihr mir bei meinen Fragen helfen könnt.. Es ist nämlich sehr sehr wichtig für uns, dass sie gefunden wird. Also falls noch jemand eine andere Möglichkeit weiß, wie man Menschen aus dem Ausland (Afghanistan höchstwahrscheinlich ) mit nur wenig Informationen finden kann, wäre es schön wenn ihr mir das sagen könnt.. Schonmal danke für die Antworten :)

Antwort
von XXpokerface, 35

Ich würde schreiben: Liebes ... Team,

du kannst nicht viel falschmachen, ich denke aber, das du so viel sufschreiben solltest, wie du kannst und vielleicht auch etwas schreibst, das zeigt, wie wichtig es dir ist und es auch interessant und spannend macht, es vor den Zuschauern zu erzählen. Ich weiß, dass siech da ganz viele bewerben und die Suche ist ehr langwierig, deswegen wird nur ein kleiner Teil auch genommen. Geschichten, die heraus stechen, haben da sicher Glück. Ich denke, das ist kostenlos, denn den Aufwand kann man vorher nicht einschätzen und es kommt durch die Ausstrahlung viel hinein. Es wird sicherlich helfen, wenn sie den Geburtsnamen deines Freundes haben, gerade bei der Suche.

Viel Glück!

Kommentar von Ninnah207 ,

vielen lieben Dank :)

Antwort
von Mija2605, 62

Ich war daaaaamals bei notruf. In das Online Kontaktformular habe ich nur kurz und knapp geschrieben.....Hallo liebes Notruf Team, ich hatte folgenden Unfall......beteiligt waren ...... So und soviele Einsatzkräfte....bei Interesse können Sie sich gern melden.

Und sie haben sich gemeldet 😏

Kommentar von Ninnah207 ,

Danke. Aber kann man darüber auch Personen finden, die nicht in einem Unfall verwickelt waren und danun noch nichtamtliches in Deutschland? :)

Kommentar von Ninnah207 ,

Oh.. hab gerade gesehen, was die Autokorrektur geschrieben hat ;) .. Ich meinte,, "und dann noch nichtmal in Deutschland".. Und wie genau würde das dann funktionieren? :)

Antwort
von Dotter1981, 68

Dir muss klar sein, dass es bei diesen Sendungen nicht darum geht zu helfen, sondern darum Geld zu verdienen. Ich würde sowas gar nicht im Fernsehen machen. Man kann selbst sehr vieles rausfinden, z.B. über die Einwohnermeldeämter. Notfalls gibt es auch spezialisierte Detekteien.

Kommentar von Ninnah207 ,

Ja, nur wir haben eigentlich schon alles versucht. Und seine Schwester ist ja nicht in Deutschland,  also würde über ein Einwohnermeldeamt glaube nichts bei raus kommen.. Die Idee mit den Detekteien werde ich mal im Hinterkopf behalten,  danke :)

Antwort
von GuenterReloaded, 57

das is fake, ich bezweifele, dass die echte fälle drehen

Kommentar von Ninnah207 ,

Natalie aber man kann sich ja bewerben. . Ich glaube auch nicht, dass sie die echten Fälle drehen,  aber es wäre ein versuch wert glaube ich :)

Kommentar von Ninnah207 ,

Das "Natalie" sollte "naja " heißen

Kommentar von N3kr0One ,

Ich glaube, diese Chance hätte sich Herr Böhmermann dann nicht entgehen lassen. Ich bin schon der Auffassung, dass es echte Fälle sind, aber sicherlich wird hier und da ein bisschen aufgehübscht / ausgeschmückt.

Kommentar von Ninnah207 ,

Ja das denk ich mir auch. Aber es wäre ja ein Versuch wert. Sonst könnte man sich bestimmt nicht bewerben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community