Frage von Emilyhar, 112

Bewerbung um Praktikumsstelle im Fitnessstudio - Gibt es was zu verbessern?

Bewerbung um eine Praktikumsstelle in der Zeit vom 07.12. bis 18.12.2015

Sehr geehrte xxxxx,

ich bin Schüler des 10. Jahrganges mit der Fachrichtung Gesundheit und Ernährung der Berufsschule Kreis Stormarn in Bad Oldesloe und bewerbe mich hiermit um einen Praktikumsplatz in ihrem Hause.

Meine persönlichen Stärken sehe ich in meiner hohen Lernbereitschaft, freundlichen Art und meiner Zielstrebigkeit. Ich gelte als sportlich, hilfsbereit und verantwortungsbewusst.

In meiner Freizeit treibe ich sehr gerne Sport und besuche regelmäßig ein Fitnessstudio.

Nun möchte ich meine Fähigkeiten und Kompetenzen gern bei Ihnen unter Beweis stellen.

Ich hoffe, mit meiner Bewerbung Ihr Interesse geweckt zu haben. Über eine positive Rückmeldung und eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von WhoNose, 108

Viel zu kurz und zu wenig Belege für die Kompetenzen. Eine gute Bewerbung ist mindestens 2 Seiten lang. Du musst noch schreiben, wieso du gerade dort arbeiten willst und nicht etwa in einem anderen Fitnesscenter und alles gut begründen.

Such dir ein Musterbeispiel im Internet, dort sieht man sowas gut

Kommentar von WhoNose ,

Nicht arbeiten, sondern dein Praktikum ausüben willst*

Kommentar von Appelmus ,

Mindestens 2 Seiten lang? Wenn man nicht einmal zum Punkt kommen kann und für sein eigenes Anliegen und Werben 2 Seiten benötigt, dann ist man weit entfernt von einer guten Bewerbung.

Kommentar von WhoNose ,

Dann eben mindestens 1 Seite, aber ich finde es trd. Zu wenig

Antwort
von oktoberwiesn, 75

Zu kurz und "in Ihrem Hause" hört sich zu gehoben an, laut meines Deutschlehrers

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community