Frage von Hirty,

Bewerbung um einen Arbeitsplatz als Arbeiter

Hallo liebe Leute, ich soll eine Bewerbung für meinen Vater schreiben. Der seid 1980 bis 2012 in der gleichen Firma gearbeitet hatte jetzt jedoch gekündigt wurde:-)

Er hat keinerlei Ausbildung oder sonst was wurde inder Firma angenommen und hat bis jetzt dort gearbeitet. Er war in mehreren Bereichen tätig jedoch weiß ich nicht wie ich das alles in die Bewerbung schreiben soll.

Er war als Handschleifer, Entgrader, Polierer von Metall und Plastik tätig und Maschinenbediener auch für die Kontrolle zuständig.

Ich würde im eine explizite Bewerbung schreiben jedoch meinen viele dass es besser sei einfach eine Bewerbung um einen Arbeitsplatz als Arbeiter schreiben soll.

könnte mir da jmd behilflich sein danke schonmal im vorraus !!

Antwort von Hexle2,

Schreib in die Bewerbung z.B. ich war32 Jahre als Maschinenbediener und Kontrolleur von .......Maschinen tätig. außerdem übte ich verschiedene Tätigkeiten in der Metallverarbeitung aus.

Dein Vater wird ja nach sovielen Jahren ein Zeugnis bekommen haben. Darin sollten seine Tägtigkeiten in der Firma stehen.

Im Bewerbungsschreiben bewirbt sich Dein Vater doch für eine bestimmte Stelle, oder macht er das einfach "auf gut Glück" ohne dass die Firmen jemanden suchen?

Antwort von NotTheHolyOne,

Bring die vielen Tätigkeiten im lebenslauf ein, vlt weiß ernoch wann er etwa was gemacht hat

und bewirb dich einfach felxibel mit ienem anschreiben auf ne stelle und unterstreiche das mit den bereichen und tätigkeiten in denen er das schon gemacht hat.

zb "ich denke ich bin für den beruf als ... geeignet weil ich 5 jahre als polierer für metall tätig war..." sowas in der art

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community