Frage von chapeau0410, 26

Bewerbung über Hochschulstart um einen zulassungsbeschränkten Studienplatz Wie muss ich mich jetzt verhalten!?

Habe mich für einen zulassungsbeschränkten Studiengang an diversen Fachhochschulen eingeschrieben. Aktuell läuft die Koordinierungsphase I und ich habe schon einige Zulassungsangebote erhalten.

Allerdings ist ein Teil der Bewerbungen mit dem Status "Zulassungsangebot aktuell nicht möglich" versehen, darunter auch leider der Studienplatz, bei dem ich am liebsten studieren würde.

Da sich laut Hochschulstart de der Status im verlaufe des Verfahrens noch ändern könnte, stellt sich bei mir die Frage:

Soll ich warten bis zum Ende der Koordinierungsphase I mit der Hoffnung dass sich etwas ändert, oder greif ich bei einem Angebot einer anderen FH zu, wodurch ich gleichzeitig alle anderen Bewerbungen zurück ziehe?

Antwort
von Uzauzauza, 8

Hi, ich kann dir deine Frage leider auch nicht verlässlich beantworten, und habe auch ein ähnliches Problem:

https://www.gutefrage.net/frage/warum-habe-ich-auf-den-ranglisten-bei-hochschuls...

Wie hoch war bei dem von dir eigentlich favorisierten Studienplatz der NC in den letzen Jahren? Und was ist dein Fachabischnitt?

Welchen Platz belegst du auf der Rangliste, und wieviele freie Studienplätze gibt es dort? (diese beiden Angaben findest du unter "Details" bei der Bewerbung auf Hochschulstart)

Das würde mich auch für mich interessieren.

Wenn der NC für dein Wuschfach an FH XY über Jahre deutlich schlechter war als dein Fachabischnitt, ist die Wahrscheinlichkeit natürlich groß, dass du doch noch rein kommst.

Antwort
von Tomek273, 18

Meine persönliche Meinung: Nimm was du kriegen kannst:-) Solange es sich nicht um eine Elite-Universität handelt, ist es eh egal wo du studierst. Werde viel mehr in einer Sache ein Spezialist. DENN: Spezielle Leute verdienen spezielles Geld!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community