Frage von Discomp, 93

Bewerbung Trotz 5 im Zeugnis?

Zurzeit besuche ich noch die 9. Klasse und wie ihr schon oben seht, habe ich leider eine 5 im Zeugnis und das leider in Mathematik, obwohl ich mich als Elektroniker bewerben will. Das Problem ist, dass ich im Unterricht meistens den Stoff verstehe, aber dann die Tests versaue. Meine andere Noten sind abgesehen von Mathe gut (1-3/ Keine 4 und 6) und deswegen auch einen Notendurchschnitt von 2,5. Deswegen wollte ich fragen ob ich überhaupt mit der 5 in Mathematik eine Ausbildungsstelle bekommen könnte. Danke für die Antworten schon mal im Voraus :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ehochicks, 60

Bewirb dich doch einfach. Mehr als eine Absage erhalten kannst du nicht und im besten Fall bietet sich vielleicht etwas an ;)

Ich war auch immer in Mathe eine Niete und habe trotzdem eine technische Ausbildung erfolgreich abgeschlossen.

Kleiner Tipp: Versuch es auch mit Praktika, denn wenn du zeigst, dass du dich nicht dumm anstellst und dass du die Ausbildung willst, stehen die chancen besser!

Antwort
von yana1906, 57

Biete bei deinen Bewerbungen immer ein Praktikum an. Ich hatte ein grottiges Abschlusszeugnis, habe mich zig mal beworben nie wad bekommen. Dann Bewerbungen verschickt wo ich Praktikas angeboten habe. Gemacht und überzeugt. Da waren meine Noten egal und ich bin jetzt glückliche Azubine! :-)

Antwort
von DerMaster1, 61

Ich denke für Elektronik ist eher Physik wichtig. Aber da Physik auch etwas mit Mathematik zu tun hat, kann es ein Problem werden. Wenn du in Physik jedoch ne 1 hast, ist das kein Problem

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community