Frage von Rumpelstilzchen1, 54

Bewerbung top oder flopp ?

Ich habe in meine Bewerbung an eine Zeitarbeitsfirma diesen Satz geschrieben : Ich habe schon einiges an Berufsjahren auf dem Buckel.Ich habe zwei Berufe und ein Abitur. Ich habe dieses Land vor 25 Jahren kennengelernt und ich muss sagen es langweilt mich mitlerweile sehr. Überraschen Sie mich mal ! Wie findet Ihr dieses Anschreiben.

Antwort
von Guekeller, 24

Es kommt  sehr darauf an, worauf Du Dich bewirbst. Für einen kreativen Job, in dem Du vielleicht  noch einen lockeren Chef hast, passt das. In vielen anderen Berufen wird es schiefgehen.

Kommentar von Rumpelstilzchen1 ,

Ich habe wirklich schon viel erlebt und dieses Land genau studiert.Ich habe auch schon zwei Bewerbungstrainings durch.Immer die gleiche Soße. Ich weiß dass ich was kann und stelle fest die sogenannten Eliten teilweise nicht in der Lage mit uns umzugehen. Gerade den Vorgesetzten fehlt Kreativität (auch Merkel).Und das meiste was sie können ist die Karre an die Wand fahren. Siehe VW (erst bescheißen und dann Stellen abbauen und Zulieferer unter Druck setzten). Mein Satz und meine bisherigen Leistungen in der Arbeitswelt sind krativ und arrangiert. Wenn dieses Land mit mir nicht klar kommt und zum Lachen in den Keller muss, dann passen wir nicht zusammen. Der Bär steppt schon längst woanders.

Kommentar von Guekeller ,

An Selbstbewusstsein mangelt es jedenfalls nicht. Aber ob das als Qualifikation reicht?

Kommentar von Rumpelstilzchen1 ,

Danke !
Das wurde mir schon öfter gesagt . Ich wünschte es hätten andere auch mehr davon, dann würde es so aussehen wie Schiller einmal sagte. Ich hoffe Du weißt was ich meine.

Kommentar von Rumpelstilzchen1 ,

Weißt Du ich habe schon viele Menschen gesehen die ihre Arbeit gut machen und sich jeden Tag zusammenreißen. Es gibt viele gute Menschen hier. Ich schreibe nicht nur für mich. Aber das Problem ist. Sie lassen sich zu lange verarschen. Oder geht es Dir anders?

Kommentar von Guekeller ,

Es geht hier nicht um mich

Kommentar von Rumpelstilzchen1 ,

Richtig

Antwort
von Archimedes777, 18
Schlecht

Ob Deine Bewerbung/en Anklang finden oder nicht ,merkst Du an den Einladungen  zum Vorstellungsgesprächen seitens der Firmen.Ich denke.das Du noch keine Einladung bekommen hast,also musst Du an den Formulierungen Deiner Bewerbungen feilen.Mit freundlichen Grüßen Archimedes777!

Antwort
von SweetHoneyHeart, 32

Ich würde eher sagen flopp. Schreibe lieber sachlich. Ohne "langweilt, Buckel, überraschen sie mich mal".

Kommentar von Rumpelstilzchen1 ,

o. K.

Antwort
von n67ar, 22

Flopp zb anstatt gelangweilt würde ich schreiben nicht interessiert oder das es doch nichts für dich war

Antwort
von Blitz68, 30
Schlecht

ich finde : Flop

die Ausdrucksweise passt einfach nicht -

die Idee könnte gut sein, du solltest sie aber besser verpacken

Kommentar von Rumpelstilzchen1 ,

nöö

Kommentar von Blitz68 ,

so wie es jetzt ist, finde ich es dennoch : Flop

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten