Frage von lolpop98, 15

Bewerbung sehr lange Schullaufbahn?

Hey bin gerade am Lebenslauf meiner Bewerbung angekommen, und weiß nicht so recht was ich bei der Schullaufbahn schreiben soll. Ich habe denn seit der 5. Klasse in drei verschiedenen Schulen, und hatte auch 3 verschiedenen Grundschulen hinter mir (aus diversen Gründen) wenn ich das nun alles aufschreiben würde, wäre das ganze ziemlich lang. Ich denke das mit der Grundschule kann ich zusammenfassen. Aber bei der Weiterführenden Schule? Ich war zuerst auf ner Realschule. Anfang der 6. Klasse der Wechsel auf eine Waldorfschule wobei ich dort wieder bei Klasse 5 weitergebracht habe. Dort dann Mitte der 8. Klasse auf ein Gymnasium wo ich auch wieder ne Stufe runter musste also dann von der 7.-12. Klasse aufm Gymnasium. Wie kann ich das abkürzen ohne das es blöd aussieht (Lücken oder zu lange Schullaufbahn wegen 2 Wiederholungen)?

Antwort
von DracoSodalis, 6

Hallo Lolpop,

irgendwie komme ich mit deinem Posting und deinen  vielen Schulen nicht klar *g

Welchen Schulabschluss hast du bereits erreicht oder wirst du erreichen?

Der Leser will NUR deinen bisherigen erreichten Schulabschluss wissen, falls du noch in die Schule gehst auch noch den angestrebten Abschluss.. 

Alles was davor ist und wahr - interessiert niemand mehr.. 

- Schulbildung

00/0000 bis 00/0000 

Schulname, Ort

erreichter Abschluss: Realabschluss

(Auch nur dieses Schulabschlusszeugnis legt man bei)

00/0000 bis 00/0000

Schulname, Ort

angestrebter Abschluss: Abitur.. 

(Als Anlage legst du das letzte erhaltene Zeugnis bei)

Wenn du bereits einen Realschulabschluss hast, interessiert es niemand mehr ob du in einer Grund oder Hauptschule du warst. 

Kommentar von lolpop98 ,

Ok vielen Dank also ich bin mir nicht sicher welchen Schulabschluss ich schon habe:) ist alles noch ein wenig verwirrend. ich mache gerade die 12. Klasse zu Ende, und werde voraussichtlich Sommer 2017 mein Abitur haben. Ich denke mal das ich nun vorher schon den Realschulabschluss habe, aber kp wann der Gilt also mit welcher Klasse man den auf dem Gymnasium hat. Übrigens gehe ich in NRW zur Schule. Hab gehört da gibt es von Bundesland zu Bundesland auch wieder Unterschiede.

Kommentar von DracoSodalis ,

Nein, das ist überall gleich ;-)

Wenn du die ganze Zeit Schüler warst und bist.. 

dann reicht das auch vollkommen aus zu schreiben:

00 / 0000 bis 00 / 0000
Schulname, Ort

Gymnasium

angestrebter Abschluss: Abitur

und legst dein letztes Zeugnis bei.. 

Antwort
von fiwaldi, 12

Da reichen doch von, bis, Schule/Ort, Art der Schule

Wenn du dich mit 55 bewirbst, reicht für alles eine Zeile

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten