Frage von ManuelNeuer123, 50

Habt ihr Verbesserungsvorschläge für meine Bewerbung um ein Schülerpraktikum?

Hallo, ich hab gerade ein Bewerbungsschreiben für ein Schülerpraktikum geschrieben, und wollt fragen ob ihr mir eventuelle Verbesserungsvvorschläge schreiben könnt, weil ich nicht weis ob das so passt.

Lg und danke im vorraus

Sehr geehrte Damen und Herren,

Hiermit bewerbe ich mich um einen Praktikumsplatz in der Grundschule xy.

Derzeit besuche ich die 10. Klasse eines Gymnasiums, im Zuge dieser Jahrgangsstufe muss ich ein soziales Praktikum über eine Woche ableisten, da mir der Umgang mit Kindern viel Spaß macht, dachte ich, dass ein Praktikum auf diesem Gebiet bestens geeignet ist.

Zu meinen persönlichen Stärken zählen mein Verantwortungsbewusstsein, meine Freundlichkeit und Erfahrungen im Umgang mit Kindern, die ich durch verschiedene Situationen erlangen konnte.

Da es sich um einen festen Zeitraum, den ich von der Schule freigestellt werde, handelt bin ich an den Zeitkorridor vom xy bis yx gebunden.

Über eine positive Antwort würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von Appelmus, 50

"Sehr geehrte Damen und Herren,"
Hast du keinen Ansprechpartner der Grundschule? Nimm z. B. den Direktor oder die Direktorin, die du gezielt ansprichst.

"Hiermit bewerbe ich mich um einen Praktikumsplatz in der Grundschule xy."Ja das sehen wir bereits. Der Satz ist also völlig überflüssig.

"Derzeit besuche ich die 10. Klasse eines Gymnasiums, im Zuge dieser Jahrgangsstufe muss ich ein soziales Praktikum über eine Woche ableisten, da mir der Umgang mit Kindern viel Spaß macht, dachte ich, dass ein Praktikum auf diesem Gebiet bestens geeignet ist."Du meine Güte. 3 Sätze in einem. Das ist viel zu verschachtelt und zu lang. Warum du dich nun ausgerechnet für eine Grundschule bzw. für diese Grundschule entschieden hast, leuchtet mir als möglicher Entscheidungsträger nicht ein. Ein soziales Praktikum mit Kindern kannst du schließlich auch in anderen Bereichen absolvieren.

"Zu meinen persönlichen Stärken zählen mein Verantwortungsbewusstsein, meine Freundlichkeit und Erfahrungen im Umgang mit Kindern, die ich durch verschiedene Situationen erlangen konnte."
Was für verschiedene Situationen? Viel zu ungenau und allgemein. Freundlichkeit erwartet man eigentlich von dir.

"Da es sich um einen festen Zeitraum, den ich von der Schule freigestellt werde, handelt bin ich an den Zeitkorridor vom xy bis yx gebunden."
Zeitkorridor? Bisschen hochtrabend, was sich mit deinen bisherigen Sätzen irgendwie nicht deckt. Sag doch ganuz einfach, dass sich das Praktikum von .. bis ... erstrecken soll.

"Über eine positive Antwort würde ich mich freuen."
Mit einer Bewerbung willst du werben. Und zwar für dich. Da hat der Konjunktiv nichts zu suchen, denn damit drückst du eher Zweifel aus.

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Bewerbung & Praktikum, 25

Hallo ManuelNeuer123,

für ein Schülerpraktikum empfehle ich generell den persönlichen Kontakt als ersten Schritt. Wenn die Schule bei Dir in der Nähe ist, warum gehst Du nicht einfach mal dorthin und erkundigst Dich nach einer Praktikumsmöglichkeit? Dann hast Du schon mal den Vorteil des ersten persönlichen Eindrucks und im besten Fall brauchst Du vielleicht gar keine schriftliche Bewerbung.

Falls doch, machst Du so im Bewerbungsverfahren schon mal die ersten Punkte in Sachen Initiative und Kontaktfreudigkeit, und darüber hinaus hast Du dann einen ersten Kontakt, weißt, an wen Du schreiben musst, kannst Dich im Anschreiben darauf beziehen und bist dann für denjenigen schon nicht mehr total fremd. Und falls Du irgendwelche Fragen hast, die Du schon vor der schriftlichen Bewerbung klären möchtest, hast Du damit auch die Gelegenheit dazu.

Aber auch im negativen Fall, falls es also dort keine Praktikumsmöglichkeit für Dich gibt (oder es Dir dort nicht gefällt), hättest Du einen Vorteil, und zwar könntest Du Dir Zeit und Kosten für die schriftliche Bewerbung sparen.

Falls Du eine schriftliche Bewerbung brauchst, stellst Du am besten noch mal einen neuen Entwurf hier ein und fragst nach Verbesserungsmöglichkeiten. Erfahrungsgemäß gibt es immer noch was zu verbessern. Anregungen findest Du z. B. hier: karrierebibel.de/schuelerpraktikum-bewerbung-aufbau-und-mustervorlage/

Antwort
von goali356, 41

Durch dass komma bei "Sehr geehrte Damen und Herren," müsstest du "Hiermit" klein schreiben.

Bei dein Stärken solltest du bei schreiben wodurch du dass belegen kannst dass du diese Stärken hast, hast du schonmal ein Praktikum gemacht? oder zeigst du besonderes Engagement in der Schule?

Dass Wort "handelt" gehört da nicht hin, sondern passt nach dem Wort "Zeitraum"

Statt "Über eine positive Antwort würde ich mich freuen" würde ich schreiben, Über eine positive Rückmeldung würde ich mich sehr freuen.

Annsonsten gefällt mir die Bewerbung gut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten