Frage von schmusemausi,

Bewerbung schreiben für einen 400,-Basis

Hallo ich hätte eine frage und zwar wie kann ich eine bewerbung schreiben auf 400,- Basis aus persöhnlichen gründen konnte ich noch keine ausbildung anfrangen und möchte mich wieder an das berufsleben rantasten wie kann ich das schreiben wäre es so inordnung :
Bewerbung als Servicekraft auf 400,-Basis. Sehr geehrte Frau ****, im Bezug auf Ihre Stellenausschreibung bei der Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit, möchte ich mich bei Ihnen um einen Teilzeitjob bewerben.Nach einem persöhnlichen Grund möchte ich mich wieder an das Berufsleben heratasten

und wie kann ich die bewerbung weiter formulieren ? danke im vorraus

Hilfreichste Antwort von seirios,

Das mit dem herantasten, lass das mal weg. Das interessiert die nicht. Schreib einfach eine normale Bewerbung, in der du sagst, warum du dich für den Job interessierst und warum du dafür geeignet bist.

Kommentar von schmusemausi,

okaii danke also in der art kurzbewerbung ?

Kommentar von seirios,

Joa, mehr ist für so'n 400-Eurojob wirklich nicht nötig.

Kommentar von schmusemausi,

ok danke :) ^^

Kommentar von schmusemausi,

aber die wollen ja auch meistens wissen was man vorher gemacht hat und ein jahr lang habe ich nichts gemacht was kann ich dann dazu schreiben oder einfach jetzt schreiben welche fähigkeiten ich habe ?

Kommentar von seirios,

Das käme dann ja in deinem tabellarischen Lebenslauf. Aber es ist wirklich kein Beinbruch, wenn da jetzt eine Lücke ist, du musst dir immer vor Augen halten: es ist NUR ein Minijob. Niemand geht davon aus, dass du da ewig bleibst, niemand hat wahnsinnig hohe Ansprüche an deine Qualifikation, du bist eben NUR eine Aushilfe.

Mach dir nich so'n Kopf :)

Kommentar von seirios,

Achja: du schreibst da oben einerseits "400 Euro", andererseits "Teilzeit". Das sind zwei unterschiedliche Dinge.

Kommentar von schmusemausi,

echt ?

Kommentar von seirios,

Jep, Teilzeit ist sozusagen eine "halbe" Stelle, da verdienst du üblicherweise deutlich mehr als 400 Euro und zahlst Abgaben. 400 Euro-Stellen sind auf 400 Euro begrenzt und man zahlt keine Abgaben.

Kommentar von schmusemausi,

dann weiß ich bescheid danke für die antworten :)

Antwort von Franksuse,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

also ich würde niemanden einstellen der sich "an das Berufsleben rantasten" will

Kommentar von schmusemausi,

okaii haha :D ^^

Antwort von franzi111,

Nach einem persöhnlichen Grund

aus persönlichen Gründen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten