Frage von EmmaBlue,

Bewerbung schreiben - ein Tipp benötigt

Hallo, also, eigentlich bin ich recht fit darin, was Bewerbungen schreiben betrifft. Nun habe ich bereits meine Ausbildung. Ich helfe momentan meinem Vater, da es bei ihm fast 20 Jahre her ist, dass er seine letzte Bewerbung geschrieben hat. Er möchte in seinem Beruf bleiben und nur das Unternehmen wechseln, welches sich in einer Nachbarstadt befindet. Welchen Grund kann man im Bewerbungsschreiben für den Wechsel angeben? Der wahre Grund ist, dass der Chef des jetzigen Unternehmens versucht, alle Arbeitnehmer, die für ihn zu teuer sind, mit allen Mitteln rauszuekeln und mein Vater mittlerweile nicht mehr weiter dort arbeiten möchte. Doch das kann man in keine Bewerbung schreiben. Habt ihr einen Tipp? Die Arbeit in sich ist original dieselbe.

Antwort von ZwiebeljackNds,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

In diesem Fall ist auch der Wunsch nach neuen Herausforderungen in einem innovativen Umfeld recht hilfreich. Damit zeigt er, dass er im "alten" Unternehmen alles erreicht hat und er offen für neue Aufgaben ist. Viel Glück

Antwort von Duponi,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

ich verstehe dein Problem. Die Gründe kann man nicht offen ansprechen, genauso wenig, wie man den jetzigen Arbeitgeber schlecht machen darf. Also musst du kreativ sein und Gründer erfinden, zB:

Hoffnung auf ein größeres Aufgabengebiet (Karrieresprung); Wunsch, in einem größeren Unternehmen zu arbeiten oder verschiedene artverwandte Unternehmen kennen zu lernen, bzw. die Aufstiegsmöglichkeiten im bisherigen Unternehmen sind ausgereizt (berufliche Weiterentwicklung); Suche nach neuer Herausforderung, um Ihr Fachwissen zu erweitern (beruflicher Horizont); Versetzung des Lebenspartners (familiäre Gründe); schlechte wirtschaftliche Lage des Unternehmens oder der Branche, zu erwartende Rationalisierungsmaßnahmen u. ä. (Zukunftsaussichten); Wechsel im Management bedingt neue Unternehmensphilosophie (Identifikation).

Antwort von Nerdforit,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
  • neue berufliche Herausforderungen
Antwort von DeadlyEnemy,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

naja ich würde was schreiben, da er eine entlassung befürchtet möchte er den arbeitsplatz wechseln wenn man beim bewerbungsgespräch danach gefragt wird, sagen, man finde das arbeitsklima dort nicht gut usw, aber nicht dass der chef schuld ist !!

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten