Frage von gigerplayer, 61

Bewerbung Rewe gut so?

Bewerbung als Aushilfe Vollzeit

Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit bewerbe ich mich heute bei Ihnen um eine Beschäftigung als Aushilfe Vollzeit.

Nach meinem mit großem Erfolg und zur vollsten Zufriedenheit absolvierten Praktikum bei REWE bewerbe ich mich um die Stelle einer Aushilfe in Vollzeit. Seit meinem erfolgreich abgeschlossenen Hauptschulabschluss 2015 kümmere ich mich um einen Ausbildungsplatz. Leider hat mir bislang kein Betrieb die Möglichkeit und das Vertrauen zukommen lassen mich zu beweisen und meinen Arbeitswillen zu zeigen. Zudem bin ich durch mein Alter eingeschränkt in der Mobilität, sodass ein Ausbildungsplatz für mich in erreichbarer Nähe sein muss. Mit der Stelle als Aushilfe in Vollzeit würde ich gerne einen weiteren Schritt ins Arbeitsleben gehen wollen, u.a. um mich für einen möglichen Ausbildungsplatz in dem Unternehmen zu qualifizieren. Ich bin kurzfristig verfügbar und die anfallenden Arbeitszeiteinteilungen kann ich ohne Probleme nach Bedarf koordinieren. Ich bringe Flexibilität, Teamfähigkeit und Interesse mit. Ich freue mich auf neue Erfahrungen und neues Wissen. Gern möchte ich Sie in einem Vorstellungsgespräch persönlich von meinen Stärken überzeugen, denn auch ich liebe Lebensmittel!

Mit freundlichen Grüßen,

Antwort
von LordofDarkness, 24

Ein paar Punkte, die mir beim Überfliegen sofort ins Auge gefallen sind:

1. Textaufbau überarbeiten. Kommasetzung, Absätze, usw. Mag auf den ersten Blick unbedeutend erscheinen, aber die Optik ist bei einem Anschreiben immer das, womit man die ersten Punkte sammelt... Oder eben auch nicht.

2. Weniger ausschweifend schreiben. Statt "mit großem Erfolg und zur vollsten Zufriedenheit absolviert" einfach "erfolgreich absolviert". Je länger und umfangreicher die Sätze sind, desto schwerfälliger lassen sie sich lesen.

3. Nicht krampfhaft auf "witzig" oder "kumpelhaft" tun. Der Werbespruch am Ende gehört absolut nicht in ein Bewerbungsschreiben, ganz abgesehen davon, dass er von einem Konkurrenzunternehmen stammt. Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass ein höflicher, formaler "Ton" in der Bewerbung am meisten überzeugt. Leider kriegen das die meisten Bewerber heutzutage nicht mehr wirklich hin.

Habe aber auch schon bedeutend schlimmere Bewerbungsschreiben gesehen... Glaub mir ;-)

Antwort
von Pauli1965, 23

Nach der Anrede kommt ein Komma und eine Leerzeile, danach klein weiter schreiben.

Den Satz, dass du dich bewirbst kannst du dir sparen. Das steht schon in der Betreffzeile( sehe bei dir keine )

mit großem Erfolg und zur vollsten Zufriedenheit absolvierten Praktikum bei REWE

Zufriedenheit von wem ? Von dir ?

 Leider hat mir bislang kein Betrieb die Möglichkeit und das Vertrauen zukommen lassen

Negatives schreibt man nicht.

 Zudem bin ich durch mein Alter eingeschränkt in der Mobilität, sodass ein Ausbildungsplatz für mich in erreichbarer Nähe sein muss.

Was heißt das ? Bist du alt wie Methusalem ?

Satz weg lassen. wie du zur Arbeit kommst, ist dein Problem.

Du machst gar keine Absätze und dein Anschrieben solltest du noch mal überarbeiten.

Antwort
von ragazza001, 17

Lass die Mitleids-Tour bei Bewerbungen raus...das kommt gar nicht gut an.
Du musst dich gut verkaufen können, sprich: das Positive an dir hervorheben.

Beantworte diese Fragen für dich und bastle an einem neuen Schreiben. Versetz dich außerdem in den Arbeitgeber hinein.

* Was sind meine Stärken...sowohl in Bezug auf die Arbeitsstelle als auch persönlich (zB Pünktlichkeit, Verlässlichkeit, Teamfähigkeit usw.)?

* Was kann ich dem Arbeitgeber bieten?

* Warum sollte sich der Arbeitgeber für mich entscheiden und nicht für einen Mitbewerber (zB lange Erfahrung, Verkaufstalent, Umgang mit Kunden)?

* Warum passe ich so gut zu diesem Unternehmen?

* Warum will ich ausgerechnet dort arbeiten?
Usw.

Antwort
von kim294, 26

Inwieweit hast du "mit großem Erfolg" dort ein Praktikum gemacht? Haben sich dadurch die Umsatzzahlen massiv erhöht?

Antwort
von Nashota, 25

Warum bewirbst du dich nicht auf eine Ausbildung, wenn du das Ausbildungsalter hast?

Dein Text ist aber nicht so prickelnd, besonders der Satz mit "Leider hat mir bislang kein Betrieb die Möglichkeit und das Vertrauen zukommen lassen mich zu beweisen und meinen Arbeitswillen zu zeigen." ist unnötig.

Wie du zur Arbeit kommst, ist auch nicht relevant. Zur Not muss man sich nach Internaten umschauen oder anderen Wohnmöglichkeiten für Auszubildende.

Schreibe mehr, was dich so am Verkauf fasziniert und wo deine (besonderen) Stärken für diesen Beruf liegen.

Und persönliche Ansprechpartner sind immer besser. Dein letzter Satz ist kreativ, aber gehört zur Edeka-Werbung, oder?

Antwort
von herzilein35, 22

Die Bewerbung kannst du dir sparen. Foe nehmen nur Praktiksnten oder ausgebildete Fachkräfte mit am besten einem Prufungszeugnis von einem 1er Schnitt. Woher ich das weiß? Ich absolvierte selber dort eine Ausbildung erst als Einzelhandelskauffrau und dann als Verkäuferin. Übernahme hieß erst kein Problem. Haben aber nur sehr gute Durchschnitts Leute eingestellt.

Kommentar von herzilein35 ,

Ich würde dit eher raten, damot du wenigstens eine kleine Chance hast dich um eine Ausbildung zu bewerben. Weiterhin musst du bedenken fu bist nicht flexibel in Vollzeit einsetzbar. Grund du hast Betufsschulpflicht. Musst also in rine Berufsvorbereitungsklasse.

Antwort
von Deichgoettin, 11

Leider kann ich nichts anderes zu dieser Bewerbung sagen als: Grauenvoll.
Das fängt mit der Form des Schreibens an. Man macht Absätze und schreibt nicht alles hintereinander.
Rechtschreibe- und Interpunktionsfehler ohne Ende
Aushilfe? Als was, als Putzfrau? Als Marktleiter?
Keinen Menschen interessiert es, daß Du bis jetzt noch keine Ausbildungsstelle hast, geschweige denn, daß Du Lebensmittel liebst. Warum hast Du keine Ausbildungsstelle? Vielleicht liegt es an solchen Bewerbungsschreiben, wie dieses?
Warum sollte man Dich einstellen? Nenne einen Grund dafür.

Warum bewirbst Du Dich nicht als Azubi?

Alles in allem - so geht das nicht.
Suche Dir Hilfe von jemandem der Ahnung hat, der ein einwandfreies, fehlerfreies Schreiben formulieren und korrigieren kann.
Weiterhin gibt es im Internet genügend Hilfestellungen. Man muß nur danach suchen.
Hier ein Beispiel:

http://images.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fkarrierebibel.de%2Fwp-content...


Antwort
von Annabell2014, 22

Denn auch ich liebe Lebensmittel muss raus. Ist Werbung von Edeka und hat bei REWE nichts verloren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community