Frage von SophSoph111, 48

Bewerbung per email versenden: Muss das Anschreiben persönlich unterschrieben werden?

Hallo liebe Community,

ich bewerbe mich momentan auf einen Praktikumsplatz bei einem Unternehmen, das die Bewerbung per Email erhalten möchte.

Jetzt habe ich mich gefragt ob ich das Bewerbungsanschreiben ausdrucken, persönlich unterschreiben und einscannen muss oder ob es genügt, meinen Namen in Computerschrift darunter zu schreiben.

Kann jemand helfen?

Best Grüße! :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Schewi, 29

Ich würde unterschreiben. Stell dir vor du bist ein Personaler. Eine ordentliche Unterschrift gibt deinem Schreiben eine persönliche Note und sagt auch etwas über deine "ordentlichkeit" aus. Dahingekrakelt macht keinen tollen Eindruck.

Außerdem kostet dich die Unterschrift mehr Mühe, was unterstreicht, dass du bei dieser Firma arbeiten möchtest.

Am Ende wird es keinen großen Unterschied machen, aber ich würds tun.

Antwort
von Pauli1965, 23

Ich habe meine Unterschrift eingescannt und füge sie dann immer ein. Ob das nun ein Muss ist, weiß ich nicht.

Antwort
von joheipo, 24

Dafür gibt es keine festen Regeln.

Wenn Du einen Scan Deines von Hand unterschriebenen Begleitbriefes einsendest, wirkt die Bewerbung auf jedenfall engagierter.

Antwort
von Caleya, 11

Ja, ausdrucken, unterschreiben, einscannen!

Antwort
von Hannes4589, 17

Ist zwar nicht Rechtskräftig aber habe es bei den Bewerbungen aus schönheitsgründen immer so gemacht:

Unterschrift einsacnen, per Photoshop Hintergrund transparent machen und als Bild einfügen. Bewerbung dann als PDF verschickt ;-)

Antwort
von Lollipop2001476, 11

Hey :)

 ja normalerweise muss das unterschrieben sein... das ist ja wie eine normale bewerbung aber halt durch pc... du unterschreibst ja auch in einer nicht digitalen bewerbung ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community