Frage von SelinaMinnie, 38

Bewerbung ohne IHK Abschlussprüfung?

Hallo zusammen, hier ein paar Details: Also mein Ausbildungsvertrag endet demnächst, meine Prüfung findet aber erst im Herbst/Winter statt. Zudem habe ich noch Berufsschulpflicht, möchte aber nicht weiterhin in meinem Betrieb bleiben. Mein Chef hat mich auch schon bei der Prüfung angemeldet. Bis ich die Prüfungen hinter mir habe, möchte ich gerne auf Teilzeit arbeiten, da ich nebenbei auch noch meinen Führerschein machen möchte. Meine Frage ist nun, wie man sich denn am besten bewirbt und was man am besten in die Bewerbung schreibt? Habe auch schon bei der IHK nachgefragt und die meinten, ich müsse nicht in meinem Betrieb bleiben und darf sozusagen "arbeiten wo ich will"

Danke schon mal im vorraus

Antwort
von DerHans, 26

Wieso endet dein Ausbildungsvertrag vorzeitig? Normal endet das Ausbildungsverhältnis mit der bestandenen Abschlussprüfung.

Bewerbungen kannst du selbstverständlich auch vorher verfassen. Wenn dich jemand einstellen will, wartet er gerne noch bis du deinen Abschluss hast.

Wenn du natürlich den Ausbildungsbetrieb vorzeitig verlässt, wirst du die Prüfungsgebühr selbst bezahlen müssen.

Kommentar von SelinaMinnie ,

Ich habe damals im Oktober mit der Ausbildung angefangen, der Chef ist verpflichtet mich zwei Jahre auszubilden, das hat er somit getan. Da sich bei mir die Prüfung verschoben hat, dadurch, dass ich erst im Oktober angefangen habe, bin ich eigentlich fertig, nur die Abschlussprüfung fehlt noch.

Kommentar von DerHans ,

Wenn du seinen Betrieb vorzeitig verlässt, wird der Ausbilder die Prüfgebühr von dir zurück fordern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten