Bewerbung nach zweiter Ausbildung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, was wäre euch bei einer Bewerbung wichtig? Jemand in zweiter Ausbildung, bewirbt sich auf eine freie Stelle für die Zeit nach dem Abschluss dieser zweiten Ausbi. Man findet ja immer haufenweise Ideen, Vorschläge, Muster etc. und es kommt immer individuell auf den Chef an was ihm in Bewerbungen wichtig ist. Jemand Vorschläge, LInks, Erfahrungen zu Bewerbungshelfern usw.??

Was soll bei einer Bewerbung nach zweiter Ausbildung anders als bei einer Bewerbung nach erster Ausbildung sein? Es kommt doch eher auf den Ausbildungsberuf an, und darauf, was du an Kenntnissen und Fähigkeiten erworben hast und welche beruflichen Wünsche du hast. Wenn du die typischen Fehler in der Bewerbung vermeidest, dann bist du auf einem guten Weg: http://www.bewerbung-forum.de/bewerbungsschreiben.html

Wie lautet denn die abgeschlossene Ausbildung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MausHausFeld
02.06.2016, 15:37

Naja, ich denke das man ,im Gegensatz zu jemandem der immer im selben Beruf geblieben ist, besser begründen muss. Warum man gewechselt hat. Warum gerade dieser Beruf. Warum... Gerade bei sehr unterschiedlichen Berufen ^^.   Ich denke da ist mehr zu beachten, als das 0815 "Ich habe den Beruf gelernt, weil...", oder etwa nicht? Die Typischen Fehler versuche ich natürlich auch zu vermeiden :). 

Lerne im Medizinalfachbereich.

0