Frage von Leena88, 33

Bewerbung mit welcher E-Mail-Adresse absenden?

Hallo, wenn man sich auf eine ausgeschriebene Stelle bei dem Arbeitgeber, bei dem man aktuell schon arbeitet bewirbt, versendet man diese trotzdem von der privaten E-Mail-Adresse aus oder von der Firmenmail-Adresse?

Ich bedanke mich schonmal für eure Antworten!

Antwort
von BarbaraAndree, 15

Natürlich von der privaten E-Mail-Anschrift! Ich habe mich seinerzeit auch innerhalb des Hauses auf eine andere Stelle beworben, wo eine Mail-Anschrift angegeben war. Da ich aber wusste, wo diese Stellenausschreibung bearbetet wurde, habe ich meine Bewerbung bei dem Sachbearbeiter persönlich abgegeben.

Antwort
von Keana, 9

Ich schicke meine Bewerbungen nur von meinem privaten Account, vor allem kann man dann auch Nachrichten außerhalb der Arbeitszeit lesen. Wenn Du in der Firma in Urlaub oder krank bist und die Mails bei Deiner Firmenmailbox ankommen, kannst Du sie ja nicht lesen.

Wenn Du privat verschickst, dann achte auch auf eine seriöse Email mit z. b. Vor- und Familiennamen.

In Deinem aktuellen Fall würde ich die Bewerbung auch persönlich abgeben.



Antwort
von eddiepoole, 19

so ganz pauschal kann man das nicht beantworten. im zweifel (wenn dir also kein sehr guter grund für die firmenadresse einfällt) lieber privat.

Antwort
von DracoSodalis, 4

Natürlich mit deiner privaten, welche auch als solches erkennbar ist. nur nicht loverboy@provider.de oder ähnliches 😂

Antwort
von PixelSaft, 5

Hey,
ich rate dir das mit deiner privaten Email zu tun,
das kommt besser und passt denke ich auch mal besser zu den privaten Emails.

Viel Glück dir noch,
LG

Antwort
von krizzyyy, 10

Ich denke eher privat

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten