Frage von DavidKK1010, 32

Bewerbung lücke füllen?

Hallo Leute,

Ich mache gerade die Fachhochschulreife und habe das erste Jahr erfolgreich abgeschlossen. Doch jetzt im 2ten Jahr schaffe ich die Probezeit nicht und werde mich noch vor dem Halbjahr abmelden. Ich weis nicht was ich jetzt in meiner Bewerbung schreiben soll.

Habt ihr eine Idee wie ich die Lücke füllen kann oder es umschreiben kann ?

MFG

Expertenantwort
von Setna, Community-Experte für Bewerbung, 12

Warum schaffst du die Probezeit jetzt nicht? Was ist vorgefallen?

Bevor du voreilig deinen Lebenslauf versaust, solltest du alles in Bewegung setzen, damit du deine Fachhochschulreife erreichst. Es macht nämlich nicht den Eindruck, als wenn du dafür bisher alles getan hättest.

Um was für eine Stelle willst du dich jetzt bewerben? Du hast in dem Sinne keine Lücke, aber eben einen Abbruch. Das ist nie gut.

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Arbeit, Ausbildung, Bewerbung, ..., 16

Hallo DavidKK1010,

soweit ich sehe, hast Du keine Lücke im Lebenslauf, die Du erklären müsstest.

Und ansonsten: der gleiche Rat wie immer in solchen Fällen: schreib einen Entwurf und stell ihn hier zwecks Verbesserungsvorschlägen ein (bitte vollständig und anonymisiert)!

Anregungen findest Du in der einschlägigen Ratgeberliteratur oder z. B. auch hier: karrierebibel.de/bewerbung-fuer-ausbildung/

Antwort
von mani7619, 23

Lügen würde ich in ner Bewerbung nie, höchstens Sachen weglassen, die man dann im Interview erklären kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community