Frage von Mirjana123, 34

Bewerbung korrigieren Marketingkommunikation?

Sehr geehrter Herr xy,

Musik ist Leidenschaft. Kein anderer Sender vermittelt dieses Gefühl besser. Musik, insbesondere Ihre, begleitet mich auf all meinen Wegen, daher hege ich schon seit langer Zeit den Wunsch, auch beruflich in dieser Branche Fuß zu fassen. Eine Ausbildung zur Kauffrau zur Marketingkommunikation bei Ihnen im Haus ist mein erklärtes Ziel.

Nachdem ich im Juni 2015 meine schulische Ausbildung zur Informatikerin beendet habe, entschloss ich mich dazu, meine Kenntnisse in der englischen Sprache aufzubessern, weshalb ich momentan in London einer Au-pair Tätigkeit nachgehe. Diese Kenntnisse möchte ich gerne in meine Ausbildung einfließen lassen.

Schon während eines einjährigen Praktikums im Online-Training der RB GmbH sammelte ich erste praktische Erfahrungen im Bereich des Marketings. Zu meinen Aufgaben gehörte die Aufnahme und Bearbeitung von Videos und die Planung und Organisation von Workshops und Events. Am Ende des Praktikums nahm ich die Möglichkeit wahr, selbstständig einen Workshop zu organisieren und zu moderieren.

Den Beruf der Kauffrau für Marketingkommunikation möchte ich erlernen, da meine Stärken sowohl im kreativen als auch im kommunikativen Bereich liegen. Durch das Praktikum eignete ich mir organisatorische Fähigkeiten an, bewies aber auch selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten sowie Teamfähigkeit. Darüber hinaus zähle ich zu meinen persönlichen Stärken Ehrgeiz, Zielstrebigkeit und eine hohe Lernbereitschaft.

Auf Ihre Einladung zu einem persönlichen Kennenlernen freue ich mich sehr und bin sicher, Sie von meiner Motivation und meinen Qualifikationen zu überzeugen.

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit, die Sie meiner Bewerbung gewidmet haben.


Verbesserungsvorschläge?

Antwort
von ArbeitsFreude, 10

Musik ist meine Leidenschaft, sehr geehrter Herr xy,

und kein anderer Sender vermittelt dieses Gefühl als besser als.... (hier Name des Senders)

Weil mich die Musik (hier Name oder: Ihres Senders) immer begleitet, wünsche ich mir sehr,  Sie nun ebenfalls  beruflich bei meiner Ausbildung zur Kauffrau Marketingkommunikation zu begleiten.

Nach Ende meiner Ausbildung zur Informatikerin entschloss ich mich, jetzt mein Englisch bei einer Au-pair-Tätigkeit auf ein professionelles Level zu bringen.

Bei meinem Praktikum im Online-Training der RB GmbH habe ich dabei mitgewirkt, Videos aufzunehmen und Events zu planen, so dass ich schließlich auch selbstständig einen Workshop organisieren und moderieren konnte.

Ich will Kauffrau für Marketingkommunikation werden, weil meine Stärken sowohl im kreativen als auch im kommunikativen Bereich liegen, was sich währen meines Praktikums gezeigt hat.
Dabei dabei durfte ich auch selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten sowie Teamfähigkeit beweisen.
Zudem zähle ich Ehrgeiz, Zielstrebigkeit und eine hohe Lernbereitschaft zu meinen Stärken.

Auf Ihre Einladung zu einem persönlichen Kennenlernen freue ich mich sehr.

Es grüßt Sie recht freundlich nach (Ort des Unternehmens, wenn es nicht Dein Wohnort ist)

Mirjana 123

Expertenantwort
von ShinyShadow, Community-Experte für Bewerbung, 12

Sehr geehrter Herr xy,

Musik ist Leidenschaft. Kein anderer Sender vermittelt dieses Gefühl
besser. (Hier vielleicht noch den Sender erwähnen, sonst kannst du das an jeden schicken.) Musik, insbesondere Ihre, begleitet mich auf all meinen Wegen, daher hege ich schon seit langer Zeit den Wunsch, auch beruflich in
dieser Branche Fuß zu fassen. Eine Ausbildung zur Kauffrau zur
Marketingkommunikation bei Ihnen im Haus ist mein erklärtes Ziel. (Ja. Grundsätzlich gut, aaaber vielleicht bisschen arg auf Musik beschränkt. Du wirst ja dann keine Musikerin, sondern Kauffrau. Vielleicht den kaufmännischen Aspekt mit einbringen.)

...........

(Bei den 2 Absätzen hab ich nichts zu meckern... daher hab ich sie raus genommen)

Den Beruf der Kauffrau für Marketingkommunikation möchte ich
erlernen, da meine Stärken sowohl im kreativen als auch im
kommunikativen Bereich liegen. Durch das Praktikum eignete ich mir
organisatorische Fähigkeiten an, bewies aber (Wieso aber? Das eine ist ja nicht das Gegenteil vom anderen) auch selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten sowie Teamfähigkeit. Darüber hinaus zähle
ich zu meinen persönlichen Stärken Ehrgeiz, Zielstrebigkeit und eine
hohe Lernbereitschaft. (Ab dem "Durch das Praktikum..." find ich den Satz nicht mehr ganz so perfekt... Denn du hast das Praktikum im Absatz oben dran schon erwähnt. Da könntest du das ja mit einbringen, denn so wiederholst du dich teilweise)

Auf Ihre Einladung zu einem persönlichen Kennenlernen freue ich mich
sehr und bin sicher, Sie von meiner Motivation und meinen
Qualifikationen zu überzeugen.

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit, die Sie meiner Bewerbung gewidmet haben. (Ich persönlich finds nicht so toll, sich für das Lesen der Bewerbung zu bedanken... Wieso sollte man das tun? Aber das ist nur meine Meinung, das sehen einige anders.)

Du hattest vor kurzem schon mal eine Bewerbung drin, soweit ich das weiß?

Ich hab jetzt nicht mehr auf dem Schirm, wie diese war (ich glaube, auch schon gut) aber das was du geschrieben hast, gefällt mir echt sehr. Die Anmerkungen würd ich an deiner Stelle noch beherzigen, aber sonst steht dem Absenden nichts mehr im Wege! :)

Kommentar von Mirjana123 ,

Dankeschön, ich gebe mir auch echt Mühe :) Ich danke dir für deine Tipps und deine Zeit!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community