Frage von Aylakks, 14

Bewerbung Korrigieren Kauffrau für Büromanagment?

ich weis das noch vieles fehlt und wahrscheinlich auch vieles falsch ist..

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf dem Ausbildungsportal XXXXX bin ich auf die von Ihnen ausgeschriebene Stelle für eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement aufmerksam geworden und bewerbe mich auf diese Position.

Derzeit besuche ich die XXXX-XXX-Schule in XXXXX, die ich voraussichtlich im Sommer 2017 mit einer mittleren Reife abschließen werde. Insbesondere die kaufmännischen Fächer sprechen mich sehr an und durch meine nebenberufliche Tätigkeit im Einzelhandel bestätigte sich mein Entschluss, einen Beruf zu erlernen, der ein breitgefächertes Tätigkeitsfeld beinhaltet und kaufmanische und wirtschaftliche Bereiche kombiniert.

Während meiner Tätigkeit im Einzelhandel konnte ich mir erste Einblicke in betriebswirtschaftliche Abläufe verschaffen. , der Einsatz am Kassensystem und der direkte Kundenkontakt sind für mich die interessantesten Aufgaben. Zudem konnte ich unter Beweis stellen, dass ich mir übertragene Aufgaben zuverlässig und zeitnah abarbeite,und auch bei großem Arbeitsanfall den Überblick bewahre. Ich gelte als flexibel und belastbar, pflichtbewusst und ausdauernd. Mir überlassene Arbeitsmaterialien behandle ich stets gewissenhaft. Ich habe gelernt, mich selbständig und gemeinsam in einem Team auf Aufgaben vorzubereiten, diese umzusetzen und Verantwortung für mich und andere zu übernehmen

Gern stelle ich mich Ihnen persönlich vor und freue mich auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.

Antwort
von TheTrueSherlock, 8

Betreff hast du aber schon, oder?

1. Rufe bei der Firma an und frage nach, an wen du die Bewerbung schicken sollst. Ein konkreter Name in der Anrede kommt immer besser, als nur "Damen und Herren" ^^

2. Lass den ersten Satz weg und schreib lieber unterhalb des Betreffs "Ihre Stellenanzeige in dem Ausbildungsportal xxx vom [Datum]"

Sehr geehrte Damen und Herren,

Derzeit besuche ich die XXXX-XXX-Schule in XXXXX, die ich voraussichtlich im Sommer 2017 mit einer mittleren Reife abschließen werde. Insbesondere die kaufmännischen Fächer sprechen mich sehr an und durch meine nebenberufliche Tätigkeit im Einzelhandel bestätigte sich mein Entschluss, einen Beruf zu erlernen, der ein breitgefächertes Tätigkeitsfeld beinhaltet und kaufmanische und wirtschaftliche Bereiche kombiniert.

Während meiner Tätigkeit im Einzelhandel konnte ich mir erste
Einblicke in betriebswirtschaftliche Abläufe verschaffen. Der Einsatz
am Kassensystem und der direkte Kundenkontakt sind für mich die
interessantesten Bereiche. Zudem konnte ich unter Beweis stellen, dass
ich mir übertragene Aufgaben zuverlässig und zeitnah erledige und ebenso unter Zeitdruck den Überblick bewahre. Ich gelte als flexibel
und belastbar, pflichtbewusst und ausdauernd. Mir überlassene
Arbeitsmaterialien behandle ich stets gewissenhaft. Ich habe gelernt,
mich selbständig und auch gemeinsam in einem Team auf Aufgaben vorzubereiten, diese umzusetzen und Verantwortung für mich und andere zu übernehmen.

Gerne stelle ich mich Ihnen persönlich vor und freue mich auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.

Mit freundlichen Grüßen

___
Der Satz "Mir überlassene
Arbeitsmaterialien behandle ich stets gewissenhaft." gefällt mir nicht wirklich. Besonders das "gewissenhaft" finde ich hier nicht passend. Allerdings will mir gerade kein besseres Wort einfallen. Du kannst den Satz auch ganz weglassen. Diese "Fähigkeit" sollte immer in jedem Beruf da sein und man sollte das erst gar nicht hinschreiben, als wäre es so was tolles außergewöhnliches.

Das was du geschrieben hast, gefällt mir sehr gut. Allerdings schreibst du nichts von einem Praktikum. Hast du in dem Bereich noch kein Praktikum gemacht? Schreibe auch noch genauer, warum dir der Beruf zusagt. Warum sprechen dich die kaufmännischen Fächer an? Was magst du am liebsten auszurechnen? Mit was hast du dich schon beschäftigt?

Vielleicht kannst du noch schreiben, warum du gerade bei der Firma anfangen möchtest.

LG :)

Kommentar von Aylakks ,

Dankesehr :) ja einen Betreff habe ich :)

Beim Stellenangebot steht noch das hier ;

Eine fundierte, zukunftsorientierte und abwechslungsreiche Ausbildung – Langfristige Zusammenarbeit in einem interessanten Umfeld und kollegialer Atmosphäre – Möglichkeit der Teilnahme an internen Seminaren der THOST - Akademie (z.B. Englischkurs) – Ihnen einen eigenen Mentor als persönlichen Ansprechpartner – Gesundheitsmanagement (z.B. Zuschuss zum Fitnessstudio, gratis Getränke) – Attraktive Vergütung und Sozialleistungen 

Da mir noch fehlt warum ich gerade bei der Firma meine Ausbildung machen will , habe ich das so Zussamen gesetzt :

Ich möchte meine Ausbildung bei Ihnen absolvieren, weil Sie Ihren
Auszubildenden zusätzlich zu einer inhaltlich spannenden Ausbildung auch ein
Sportprogramm, sowie Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten bieten.

Gut? :)

Kommentar von TheTrueSherlock ,

Ja. Klingt gut! Vor "sowie" kein Komma

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community